Anzeige
Promiflash Logo
Ohne "Hochzeit auf ersten Blick": Emily hätte Ehe beendetSat.1Zur Bildergalerie

Ohne "Hochzeit auf ersten Blick": Emily hätte Ehe beendet

9. Dez. 2020, 19:40 - Promiflash

Haben Emily (25) und Robert noch eine gemeinsame Zukunft? Als sie sich bei Hochzeit auf den ersten Blick das Jawort gaben, schwärmten beide noch in den höchsten Tönen voneinander. Doch seitdem ging es steil bergab. Die Kauffrau für Gesundheitswesen distanzierte sich immer mehr von ihrem frisch angetrauten Ehemann und fühlte sich in seiner Nähe zunehmend unwohl. In einem Krisengespräch unter vier Augen gibt sie nun zu: Unter "normalen" Umständen hätte sie längst die Reißleine gezogen.

"Im normalen Leben, sage ich jetzt mal, außerhalb von dem Experiment, hätte ich die ganze Sache schon beendet. Dann wäre ich zum Beispiel auch nicht mehr zu dir gekommen", stellt Emily in der sechsten Folge von "Hochzeit auf den ersten Blick" klar. Auch Robert betont, dass er durchaus gemerkt habe, wie seine Frau sich zurückgezogen hat. Ihn belastet die Situation sehr. "Ich habe sogar schon davon geträumt, wie du 'Scheidung' auf die Tafel schreibst", erklärt er. Kommende Woche müssen sie im Finale entscheiden, ob sie ihre Ehe fortführen möchten oder nicht.

Aber da sich die 25-Jährige bewusst auf das Sozialexperiment eingelassen hat, will sie noch nicht aufgeben. "Ich erlebe ihn heute wirklich anders und fühle mich jetzt auch positiver als die ganze Woche", resümiert Emily nach dem Gespräch mit Robert. Auch Robert erachtet den offenen Austausch als einen Schritt in die richtige Richtung.

"Hochzeit auf den ersten Blick" ab dem 4. November immer mittwochs um 20.15 Uhr auf Sat.1

© SAT.1 / Christoph Assmann
Robert und Emily an ihrem Hochzeitstag
Sat.1
Robert, Kandidat bei "Hochzeit auf den ersten Blick"
Sat.1
Robert und Emily in Folge sechs von "Hochzeit auf den ersten Blick"
Glaubt ihr, dass Emily und Robert als Paar eine Chance haben?874 Stimmen
721
Nein, nicht wirklich!
153
Ja, auf jeden Fall!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de