Ellen DeGeneres (62) ist an Corona erkrankt! Diese News wurden vor knapp einer Woche bekannt, und seitdem befindet sich die Moderatorin in Quarantäne. Damit sich die 62-Jährige auch wirklich auskurieren kann, wurde bereits verkündet, dass sie für ihre Talkshow erst 2021 wieder vor der Kamera stehen wird. Jetzt gab die Blondine ihren Fans ein Update, wie es um sie steht – und klagte über heftige Schmerzen.

Ellen postete auf Twitter ein Video und richtete folgende Worte an ihre Follower: "Hallo zusammen. Ich möchte mich bei allen für die vielen Genesungswünsche bedanken. Das weiß ich sehr zu schätzen." Im weiteren Verlauf des Clips klagte sie über extreme Schmerzen. "Ich habe entsetzliche Rückenschmerzen. Ich wusste nicht, dass das ein Symptom ist", sagte die Moderatorin. Sie fühle sich zwar schon besser als noch vor ein paar Tagen – doch Ellen ist eindeutig anzusehen, dass sie noch nicht wieder fit ist.

Die Quarantäne verbringt die Blondine allerdings nicht alleine: Sie hat Gesellschaft von ihrer Pudel-Dame Wally. Auf einem Instagram-Schnappschuss von vor wenigen Tagen sieht man die beiden kuschelnd. Ellen trägt dabei einen gemütlichen Schlabberlook aus Jogginghose und Beanie-Mütze.

Ellen DeGeneres und ihr Hund Wally auf Instagram
Instagram / theellenshow
Ellen DeGeneres und ihr Hund Wally auf Instagram
Ellen DeGeneres, TV-Host
Getty Images
Ellen DeGeneres, TV-Host
Ellen DeGeneres, Moderatorin
Getty Images
Ellen DeGeneres, Moderatorin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de