Die Vorfreude auf die Feiertage scheint sich bei Ryan Reynolds (44) in diesem Jahr in Grenzen zu halten. Der Grund: Das aktuell rund um den Globus grassierende Virus. Daher haben sich viele Familien dazu entschieden – und wurden von den Regierungen dazu angehalten –, Weihnachten nur im engsten Familienkreis zu verbringen. So auch der Deadpool-Darsteller. Im Netz erzählt er, wie er dieses Jahr die Festtage begeht.

Der Schauspieler gibt in seiner Instagram-Story preis, dass er 2020 nur mit seiner unmittelbaren Familie, das heißt seiner Frau Blake Lively (33) und seinen drei Kids, Weihnachten feiert. "Meine Kinder werden ihre Großeltern sowie Freunde, Tanten und Onkel dieses Jahr nicht sehen. Es ist ätzend", gesteht Ryan ehrlich. Er fährt fort, dass er den Hut vor jedem ziehe, der seinem Beispiel folge, auf ein großes Fest verzichte und es stattdessen simpel halte.

Es gibt allerdings auch etwas Positives, das die aktuelle Gesundheitslage ihm beschert habe: Mehr Zeit mit seiner Gattin und seinen Töchtern Inez, James und Betty. "Ich glaube, das ist das Beste daran. Ich kann viel Zeit mit meinen Mädchen verbringen", erzählte Ryan im vergangenen November in einem Interview mit Access.

Blake Lively, Tammy Reynolds und Ryan Reynolds bei der "A Quiet Place"-Premiere in NYC im April 2018
Getty Images
Blake Lively, Tammy Reynolds und Ryan Reynolds bei der "A Quiet Place"-Premiere in NYC im April 2018
Ryan Reynolds auf einer Gala in NYC im November 2019
Getty Images
Ryan Reynolds auf einer Gala in NYC im November 2019
Ryan Reynolds und Blake Lively mit ihren Töchtern James und Inez
Getty Images
Ryan Reynolds und Blake Lively mit ihren Töchtern James und Inez
Seid ihr überrascht, dass sich Ryan zu seinen Weihnachtsplänen äußerte?139 Stimmen
43
Ja, total.
96
Nein, eigentlich nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de