Aneta Sablik (31) scheint ihre Sprachbarriere überwunden zu haben! Die Gewinnerin der elften DSDS-Staffel sang bis vor einiger Zeit favorisiert auf Englisch. Der Grund: Aneta hatte immer Probleme mit der deutschen Sprache und litt extrem unter ihren mangelhaften Kenntnissen. Während andere ihren Akzent süß fanden, schämte sich die Blondine sehr dafür. Mittlerweile hat sich das aber verändert: Aneta fühlt sich endlich sicher mit der Sprache, wie sie Promiflash verrät.

"Mittlerweile ist mir die Sprache nahegekommen", erzählt sie im Interview mit Promiflash. Sie sei inzwischen zehn Jahre im Land, endlich habe sie ihre Sprachkenntnisse verbessern können – sogar ihren Akzent akzeptiere sie mittlerweile durch ihre Freunde. "Auch, wenn ich mal Fehler mache, sagen die zu mir, das ist dein Markenzeichen", offenbart Aneta. Aufgrund dieses Selbstbewusstseins habe sie sich schließlich auch getraut, auf Deutsch zu singen: "Wenn ich es auf Englisch und Polnisch kann, warum dann nicht auch auf Deutsch", findet die 31-Jährige.

Auch wenn Aneta vermutet, ihr Leben lang kleine Fehler zu machen, sei sie fest entschlossen, ihren Wissensstand immer weiter zu verbessern und nicht aufzugeben – eine große Hilfe seien ihre Freunde dabei. "Die helfen mir. Ich rede jetzt jeden Tag Deutsch und ich höre auch die Sprache. So lernt man", betont die Musikerin.

Aneta Sablik im Juli 2017 in Düsseldorf
Getty Images
Aneta Sablik im Juli 2017 in Düsseldorf
Aneta Sablik, Musikerin
Instagram / officialanetasablik
Aneta Sablik, Musikerin
Aneta Sablik im Mai 2014 in Mainz
Getty Images
Aneta Sablik im Mai 2014 in Mainz
Wusstet ihr, dass Aneta mittlerweile auch auf Deutsch singt?167 Stimmen
33
Ja, ich liebe ihre Songs!
134
Nein, das ist mir total entgangen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de