Chris Pratt (41) und seine Frau Katherine Schwarzenegger (31) gewähren nun einen Mini-Blick auf ihren Nachwuchs. Erst im vergangenen August kam das erste gemeinsame Kind des Paares auf die Welt: Ein Mädchen, dem die beiden den Namen Lyla Maria gaben. Bisher haben der Schauspieler und die Schriftstellerin nur ein Foto der Hand ihres kleinen Wonneproppens veröffentlicht – doch jetzt teilten sie auch ein Bild von einem anderen Körperteil. Auf einer neuen Aufnahme ist nun das Köpfchen ihrer Tochter zu sehen.

Ganz am unteren Rand eines Selfies, das Katherine auf ihrem Instagram-Account postete, ist Lylas Kopf zu erkennen. Zwar ist er von einer weißen Wollmütze fast komplett verdeckt, aber ein kleines Stück ihrer Stirn guckt dennoch hervor. Während das knapp vier Monate alte Baby fast nur zu erahnen ist, sind die braunhaarige Schönheit und ihr Mann Chris wesentlich besser getroffen. Die zwei Turteltauben grinsen in die Kamera und scheinen ihren Ausflug mit ihrem Kind sichtlich zu genießen. "Wir lassen 2020 mit einem ruhigen Strandspaziergang ausklingen, der die erste Stranderfahrung für einen von uns ist", schreibt die "Maverick and Me"-Autorin zu ihrem Schnappschuss.

Die Kalifornierin veröffentlichte auch noch ein weiteres Foto von sich und Lyla, auf dem ihr kompletter Körper abgelichtet ist. Der einzige Haken: Der kleine Sonnenschein und seine Mama sind so weit von der Kameralinse entfernt, dass keine genaueren Details zu erkennen sind.

Katherine Schwarzenegger, Chris Pratt und ihre Tochter Lyla im Dezember 2020
Instagram / katherineschwarzenegger
Katherine Schwarzenegger, Chris Pratt und ihre Tochter Lyla im Dezember 2020
Chris Pratt und Katherine Schwarzenegger
Instagram / katherineschwarzenegger
Chris Pratt und Katherine Schwarzenegger
Katherine Schwarzenegger und ihre Tochter Lyla im Dezember 2020
Instagram / katherineschwarzenegger
Katherine Schwarzenegger und ihre Tochter Lyla im Dezember 2020
Glaubt ihr, dass die beiden das Gesicht ihrer Tochter irgendwann zeigen?57 Stimmen
53
Nein, das werden sie bestimmt nicht tun.
4
Ja, davon bin ich überzeugt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de