Simon Cowells (61) Wunden sind offenbar noch nicht ganz verheilt. Im August war der America's Got Talent-Juror von seinem Fahrrad gestürzt und brach sich dadurch den Rücken. Infolgedessen musste er sich sogar einer sechsstündigen Notoperation unterziehen. Doch auch wenn der Unfall und die OP inzwischen schon mehrere Monate zurückliegen, sind deren Spuren an Simons Körper noch nicht ganz verschwunden: Neue Fotos zeigen ihn mit einer großen Narbe am Rücken.

Paparazzi-Bilder zeigen den 61-Jährigen bei einer kleinen Spritztour mit einem Boot auf Barbados. Er trägt lediglich eine Badeshorts, sodass sein nackter Oberkörper deutlich zu erkennen ist. An seinem Rücken hat der gebürtige Londoner allerdings noch ein großes Wundmal: Ein langer dunkler Streifen reicht von etwa der Mitte seiner Wirbelsäule bis zu seinem Steiß.

Auch wenn Simon noch eine große Narbe am Körper trägt, scheint es ihm gesundheitlich inzwischen deutlich besser zu gehen. Erst vor wenigen Tagen wurde der einstige The X-Factor-Juror beim Jetskifahren mit seinem Sohn Eric (6) gesichtet. Dabei schien er auch bestens gelaunt zu sein: Er lächelte und winkte den Fotografen zu.

Simon Cowell im Dezember 2020 auf Barbados
MEGA
Simon Cowell im Dezember 2020 auf Barbados
Simon Cowell, Musikproduzent
Getty Images
Simon Cowell, Musikproduzent
Simon Cowell mit seinem Sohn Eric, 2020
MEGA
Simon Cowell mit seinem Sohn Eric, 2020
Wusstet ihr von Simons Unfall?71 Stimmen
57
Ja, ich habe davon gehört.
14
Nein, das ist an mir vorbeigegangen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de