Konnten sie bei ihrer Feuertaufe überzeugen? Das Tiny House von Ich bin ein Star – Die große Dschungelshow hat neue Bewohner bekommen. Nachdem Zoe Saip, Mike Heiter (28) und Frank Fussbroich (52) aus der Mini-Bude ausgezogen sind, bewohnen für die kommenden drei Tage nun drei neue Dschungelanwärter die Hütte: Lydia Kelovitz, Lars Tönsfeuerborn (30) und Bea Fiedler (63). Natürlich mussten auch sie zur Prüfung antreten – haben sie sich besser geschlagen als ihre drei Vorgänger?

Bei ihrer ersten Dschungelprüfung musste das Trio in Holzkisten nach Sternen suchen, die dann durch sternförmige Ösen fädeln und dem Nebenmann übergeben. Natürlich hatten es sich auch einige tierische Bewohner in den Kisten bequem gemacht. Berührungsängste hatten die Stars zwar nicht, trotzdem waren sie am Ende zu langsam. Von drei Sternen konnten Lydia, Bea und Lars aber immerhin zwei erspielen.

"Wie schade", ärgerte sich der ehemalige Prince Charming-Gewinner, schließlich fehlten dem Trio nur wenige Sekunden. "Also an mir lag es nicht, dass der dritte Stern nicht durch ist", machte auch Bea keinen Hehl aus ihrer Enttäuschung. Wie hat euch die Prüfung gefallen? Stimmt unten ab.

Alle Infos zu "Ich bin ein Star – Die große Dschungelshow" auf TVNOW.de

DSDS-Sternchen Lydia Kelovitz
TVNOW / Stefan Gregorowius
DSDS-Sternchen Lydia Kelovitz
Lars Tönsfeuerborn, Bea Fiedler und Lydia Kelovitz in der Dschungelshow
TVNOW / Stefan Gregorowius
Lars Tönsfeuerborn, Bea Fiedler und Lydia Kelovitz in der Dschungelshow
Bea Fiedler bei "Ich bin ein Star – Die große Dschungelshow"
TVNOW / Stefan Gregorowius
Bea Fiedler bei "Ich bin ein Star – Die große Dschungelshow"
Wie hat euch die Prüfung gefallen?583 Stimmen
165
Das war bisher die beste der Staffel!
418
Langweilig, eine ähnliche Prüfung gab es ja bereits.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de