Bea Fiedler (63) nimmt kein Blatt vor den Mund! Am Montag ist die einstige Pornodarstellerin gemeinsam mit ihren Mitstreitern Lars Tönsfeuerborn (30) und Lydia Kelovitz in das Ersatz-Dschungelcamp gezogen, um dort um ein goldenes Ticket für "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" 2022 und ein Preisgeld in Höhe von 50.000 Euro zu kämpfen. Während ihres Aufenthalts auf engem Raum im Tiny House plauderten die Kandidaten bereits das ein oder andere Geheimnis aus. Bea verrät nun ihre Vorlieben, was die Männer angeht!

Im Gespräch mit Lydia erklärt Bea zunächst, dass sie bisher kaum Zeit für einen Partner hatte. "Ich war viel unterwegs, hatte keinen Job. Ich habe nur aus dem Koffer gelebt. Die längste Beziehung war zweieinhalb Jahre." Eine ernsthafte Beziehung habe sie fast nie gehabt – außer mit einem Mann namens Wolfgang. Sonst stehe die 63-Jährige aber eher auf Toyboys – die im Idealfall nicht älter als 25 Jahre sein sollten. "Die, die vom Alter her zu mir passen würden, kann ich nicht nehmen, weil ich sonst einen Brechreiz kriegen würde, da stellen sich meine Nackenhaare auf", ergänzt die Blondine. Meistens seien ihre Flirt-Partner junge Brasilianer.

Doch auch wenn Beas meiste Beziehungen nicht besonders ernst waren, ist sie Mutter. Zu ihrem Sohn hat sie allerdings keinen Kontakt mehr, was sie heute sehr bedauert. Lars ermutigt sie daher, ihrem Kind einfach mal einen Brief zu schreiben. Doch die Schauspielerin hat Bedenken: "Wohin soll ich ihn denn schicken? Ich weiß nicht einmal, wo er wohnt." Inzwischen sei ihr Sohn sogar selbst Vater. Ihren Enkel habe sie aber noch nie gesehen.

Alle Infos zu "Ich bin ein Star – Die große Dschungelshow" auf TVNOW.de

Ex-Playboy-Model Bea Fiedler
Facebook/ Bea Fiedler
Ex-Playboy-Model Bea Fiedler
Lydia Kelovitz, Bea Fiedler und Lars Tönsfeuerborn in der Dschungelprüfung
TVNOW / Stefan Gregorowius
Lydia Kelovitz, Bea Fiedler und Lars Tönsfeuerborn in der Dschungelprüfung
Lydia Kelovitz, Bea Fiedler und Lars Tönsfeuerborn bei "Ich bin ein Star – Die große Dschungelshow"
TVNOW / Stefan Gregorowius
Lydia Kelovitz, Bea Fiedler und Lars Tönsfeuerborn bei "Ich bin ein Star – Die große Dschungelshow"
Hättet ihr gedacht, dass Bea eher auf jüngere Männer steht?502 Stimmen
365
Ja, das habe ich mir schon gedacht.
137
Nein, das überrascht mich! Ich bin baff.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de