Das ist eine echte Sensation! Musiker Machine Gun Kelly (30) machte in letzter Zeit vor allem mit seiner Beziehung zu Schauspielerin Megan Fox (34) Schlagzeilen – nachdem die beiden seit knapp einem Jahr gemeinsam durchs Leben gehen, scheinen sie seit Neuestem nun auch zusammen zu wohnen. Jetzt überraschte der Rapper seine Fans allerdings mal wieder mit musikalischen Neuigkeiten: Der 30-Jährige veröffentlichte nämlich sein erstes eigenes Musical.

Auf Instagram teilte MGK den Link zu dem knapp 50-minütigen YouTube-Video und offenbarte, dass er und sein Team den Film in nur vier Tagen produzierten – er selbst führte dabei Regie! Wie musikexpress berichtete, hatte der Rapper das Projekt schon seit einigen Monaten geplant. Das Musical ist ein High-School-Drama, wie es im Buche steht und enthält Tracks von Machine Gun Kellys aktuellen Album "Tickets to my Downfall". Außerdem haben einige bekannte US-Rapper wie Trippie Redd oder Iann Dior Gastauftritte in dem Film.

In einem Interview mit NME erzählte Machine Gun Kelly, wie es für ihn war, als Regisseur zu arbeiten: "Es war fast so, als hätte ich 14 Musikvideos hintereinander gedreht, aber mit einer Geschichte, die nichts mit meinen persönlichen Lebensgeschichten zu tun hat." Die Idee zu dem Musical sei übrigens aus einem Scherz mit Freunden entstanden.

Machine Gun Kelly und Megan Fox bei den AMAs 2020
Instagram / machinegunkelly
Machine Gun Kelly und Megan Fox bei den AMAs 2020
Musiker Machine Gun Kelly bei der Balmain Menswear Show im Januar 2020
Getty Images
Musiker Machine Gun Kelly bei der Balmain Menswear Show im Januar 2020
Machine Gun Kelly in Las Vegas, 2019
Getty Images
Machine Gun Kelly in Las Vegas, 2019
Wusstet ihr, dass Machine Gun Kelly ein Musical plante?62 Stimmen
31
Ja, das hatte ich mitbekommen.
31
Nein. Das ist mir neu.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de