Was für überraschende Beziehungsnews! Vanessa Petruo (41) wurde 2000 mit den No Angels zum gefeierten Star. Nach nur drei Jahren war für die Musikerin allerdings Schluss mit der Band – sie kehrte der Girlgroup den Rücken. Seitdem ist es ziemlich ruhig um die einstige Bühnenkünstlerin geworden. Sie lebt mittlerweile zurückgezogen in den USA und arbeitet als Wissenschaftlerin an einer Universität. Doch nun machen erfreuliche Nachrichten die Runde: Vanessa hat geheiratet – und zwar schon vor einer einiger Zeit!

Aufmerksamen Fans dürfte es schon länger aufgefallen sein: Vanessa heißt jetzt mit Nachnamen Petruo-Zink. Auf der Social-Media-Plattform researchgate.net findet man die einstige Sängerin nun unter den Namen Vanessa A. Petruo-Zink. Was ebenfalls für eine Hochzeit spricht: mehrere Beiträge im Netz. Wie die Bunte außerdem berichtet, soll die 41-Jährige ihren Ehemann schon während des Studiums in Dresden kennen- und lieben gelernt haben. Mittlerweile sollen beide zusammen in den USA glücklich sein und gemeinsam an der University of California arbeiten.

Ihre einstige Zeit in der Band hat die heutige Neurowissenschaftlerin längst hinter sich gelassen. Doch ihre Bandkolleginnen von damals wollen es noch mal wissen: Erst vor Kurzem wurde nämlich bekannt, dass Sandy Mölling (39), Lucy Diakovska (44), Jessica Wahls (43) und Nadja Benaissa (38) alte Songs noch einmal neu aufnehmen.

Die "Popstars"-Band No Angels
ActionPress
Die "Popstars"-Band No Angels
Vanessa Petruo im November 2011 in Hamburg
Getty Images
Vanessa Petruo im November 2011 in Hamburg
Die No-Angels-Stars Nadja, Lucy, Sandy und Jessica, 2007
Getty Images
Die No-Angels-Stars Nadja, Lucy, Sandy und Jessica, 2007
Seid ihr überrascht, dass Vanessa verheiratet ist?664 Stimmen
208
Ja, total!
456
Nein, nicht wirklich.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de