Verwöhnt? Fehlanzeige! Joelina Drews (25) steht schon seit ihrer frühen Kindheit im Rampenlicht – als Tochter des Schlagerstars Jürgen Drews (75) und dessen Frau Ramona (47) wurde die Sängerin schon als junges Mädchen mit der Öffentlichkeit bekannt gemacht. Doch entgegen vieler Vorurteile wurde die Brünette als Kind von ihren berühmten Eltern nicht verzogen – ganz im Gegenteil. Wie bodenständig Joelina aufgewachsen ist, hat sie jetzt Promiflash erzählt!

"Ich wurde nicht verhätschelt, sondern bin ganz normal in einem Einfamilienhaus aufgewachsen – down to earth (deut.: 'Auf dem Boden geblieben')", betonte die junge Sängerin, die unter dem Namen Joedy auftritt, im Interview mit Promiflash. Ihre Mutter Ramona stamme selbst aus einer Kaufmannsfamilie und auch deren Eltern hätten viel Einfluss auf Joelinas Erziehung gehabt. "Sie haben mich zum Teil mit aufgezogen, wenn meine Eltern mal unterwegs waren. Die haben auch dafür gesorgt, dass ich immer auf dem Boden der Tatsachen bleibe", erinnerte sich die 25-Jährige. Leider seien manche Leute ihr gegenüber dennoch voreingenommen – zu Unrecht, wie Joelina erklärte: "All diese Vorurteile haben nicht unbedingt etwas mit der Realität zu tun."

Auch in Bezug auf ihre Musikkarriere ist das ein Thema, das die Wahlberliner viel beschäftigt – immer wieder werde sie auf ihren prominenten Vater reduziert. "Dadurch, dass sie denken, man hat es ja eh leichter, gönnen die Leute einem das nicht so sehr", offenbarte die 25-Jährige.

Joelina Drews aka Joedy, Sängerin
Instagram / joedybeats
Joelina Drews aka Joedy, Sängerin
Joelina Drews, Januar 2021
Instagram / joedybeats
Joelina Drews, Januar 2021
Joelina Drews aka Joedy im Aufnahmestudio
Instagram / joedybeats
Joelina Drews aka Joedy im Aufnahmestudio
Hättet ihr gedacht, dass Joelina so bodenständig aufgewachsen ist?254 Stimmen
205
Schon! Sie wirkt auch gar nicht überheblich!
49
Das überrascht mich schon ein wenig.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de