Anzeige
Promiflash Logo
Vier Ehefrauen: Hat "Sister Wives"-Kody genug von Polygamie?Getty ImagesZur Bildergalerie

Vier Ehefrauen: Hat "Sister Wives"-Kody genug von Polygamie?

8. Feb. 2021, 19:30 - Promiflash Redaktion

Steht Kody Brown (52) vor einem vierfachen Ehe-Aus? Der US-Amerikaner ist das Oberhaupt einer Polygamie-Familie, die in der Serie "Sister Wives" (in Deutschland: Alle meine Frauen) begleitet wird. Der Langhaarträger liebt vier Frauen zugleich – Robyn (42), Meri (50), Christine (48) und Janelle Brown (51). Doch wird dem 18-fachen Vater nun alles zu viel? In der Auftaktfolge der neuen Staffel scheint Kody zu überlegen, die Vielehe zu beenden.

Die fünf Erwachsenen setzen sich auf Wunsch von Janelle in dem Trailer zu der neuen Folge zusammen, um über die angespannte Stimmung zu reden, die seit einiger Zeit zwischen der Handvoll Eheleuten zu herrschen scheint. Kody konfrontiert seine vier Gattinnen nämlich damit, dass er nicht mehr länger mit vier unzufriedenen Ehefrauen leben will. Weiter offenbart Kody, dass mittlerweile die Monogamie eine seiner größten Fantasien sei und suggeriert damit, dass er die Vielehe möglicherweise als gescheitert betrachtet.

Dabei wirken aber nur zwei der vier Frauen in dem Vorschau-Clip wirklich unglücklich. Diesmal scheinen Christine und Robyn in Aufruhr zu geraten – und nicht Meri, die zuletzt immer wieder Trennungsgerüchte schürte. Die beiden Damen hinterfragen bei diesem Treffen tatsächlich alles an ihrem Familien-Konstrukt.

Getty Images
Kody Brown mit seinen Ehefrauen Janelle, Meri und Christine
Getty Images
Kody Brown mit seinen Frauen Robyn, Meri, Christine und Janelle im Jahr 2012
Getty Images
Der Cast von "Alle meine Frauen"
Glaubt ihr, dass Kody die Vielehe beenden wird?888 Stimmen
307
Ja, das kann ich mir schon vorstellen!
581
Nein, das glaube ich nicht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de