Cathy Hummels (33) stand vor der Qual der Wahl. Im vergangenen Jahr moderierte sie sowohl das Format Kampf der Realitystars als auch die Kuppelshow Love Island. Auch in diesem Jahr hätte sich gerne wieder durch beide Sendungen geführt. Der Haken: Die neuen Staffeln sollen zeitgleich in Thailand und auf Teneriffa gedreht werden. Cathy musste sich also entscheiden – und gab "Kampf der Realitystars" den Vorzug!

"Whoop! Whoop! Kampf der Realitystars geht in die nächste Runde und ich darf die Show wieder präsentieren", freute sich die Moderatorin auf Instagram. Sie befinde sich bereits in Thailand, verbringe dort aber die ersten beiden Wochen in Quarantäne. Außerdem werde sie vor dem Beginn der Dreharbeiten mehrfach auf das Coronavirus getestet. "Ich halte alles für euch fest und mache für euch ein Reisetagebuch, welches ich jeden Morgen in meinen Stories hochlade", versprach Cathy ihren Fans. Auch Sender RTL2 bestätigte die weitere Zusammenarbeit: "Wir sind happy, dass Cathy Hummels als Moderatorin auch durch die zweite Staffel 'Kampf der Realitystars' führt."

"Love Island" wird derweil wieder von Stamm-Moderatorin Jana Ina Zarrella (44) übernommen. Aufgrund einer Corona-Infektion musste die ihren Job im vergangenen Jahr an Cathy abgeben. Den "Love Island"-Talk "Aftersun" wird mit Jana Inas Zuspruch wiederum Ex-Bachelorette Melissa Damilia (25) moderieren.

Cathy Hummels im September 2020
Instagram / cathyhummels
Cathy Hummels im September 2020
Cathy Hummels im August 2020
Instagram / cathyhummels
Cathy Hummels im August 2020
"Love Island"-Moderatorin Jana Ina Zarrella
RTL2
"Love Island"-Moderatorin Jana Ina Zarrella
Freut ihr euch, dass Cathy erneut als Moderatorin durch die Show führt?321 Stimmen
81
Oh ja, mir hat sie beim letzten Mal super gefallen.
240
Hm... ich hätte gerne ein anderes Gesicht gesehen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de