Vanessa Tamkan (23) ist überglücklich! Vergangenen Monat wurden die ehemalige Germany's next Topmodel-Kandidatin und ihr Mann Roman zum ersten Mal Eltern. Die Influencerin brachte den kleinen Carlo Cem auf die Welt. Insgesamt 22 Stunden lag sie in den Wehen, bevor sie ihren kleinen Sonnenschein endlich im Arm halten konnte. Doch wie geht es Vanessa ein paar Wochen nach der Geburt?

Auf ihrem Instagram-Account veranstaltete die frischgebackene Mutter nun eine kleine Fragerunde. Dabei wollte ein Fan wissen, ob sie sich inzwischen von der Entbindung erholen konnte. "Es geht mir super. Ich bin wohl ungewöhnlich schnell wieder fit gewesen", erklärte die Beauty. Sie selbst habe zum Glück auch keine Geburtsverletzungen erlitten. In den ersten drei Tagen hätte sie zwar mit starken Kreislaufproblemen zu kämpfen gehabt und daraufhin typische postpartale Symphysenschmerzen verspürt – diese äußern sich vor allem im Bereich des Schambeins oder auch im Rücken. Doch glücklicherweise seien diese wieder verschwunden, sobald sich die 23-Jährige wieder mehr bewegt hatte.

Ansonsten laufe es bei der jungen Familie momentan super, wie das Model betonte. Auch mit dem Stillen habe die Neu-Mama bei ihrem Sohn bisher keine Probleme gehabt. Dafür sei sie auch sehr dankbar: "Ich weiß, dass es viele Frauen gibt, die ihre Probleme damit haben und sich deshalb schlecht fühlen. Tut das bitte nicht!", richtete Vanessa einen eindringlichen Appell an alle Mütter.

Vanessa Tamkan und ihr Sohn, Februar 2021
Instagram / vanessa.tamkan
Vanessa Tamkan und ihr Sohn, Februar 2021
Roman und Vanessa Tamkan im Dezember 2020
Instagram / vanessa.tamkan
Roman und Vanessa Tamkan im Dezember 2020
Vanessa Tamkan im Januar 2021
Instagram / vanessa.tamkan
Vanessa Tamkan im Januar 2021
Freut ihr euch über das Update von Vanessa?235 Stimmen
108
Ja, total! Ich mag sie echt gerne.
127
Na ja, geht so. Ich verfolge sie jetzt nicht so regelmäßig.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de