Little Mix schauen positiv in die Zukunft! Die britische Girlgroup wurde 2011 gegründet und bestand eigentlich aus vier Mitgliedern: Perrie Edwards (27), Leigh-Anne Pinnock (29), Jade Thirlwall (28) und Jesy Nelson (29). Aufgrund ihrer mentalen Gesundheit entschied Letztere aber im Dezember, die Band zu verlassen. Die verbliebenen Girls sprachen nun in einem Interview über die kommende Zeit als Trio und bestätigten: Das habe Little Mix noch stärker zusammengeschweißt!

Im Gespräch mit der Glamour offenbarten die drei Mädels, dass es wie ein "Neuanfang" für das Trio seit Jesys Exit sei. "Dieses Jahr kommen wir wieder zusammen und arbeiten zusammen. Jetzt haben wir eine noch bessere und gesündere Beziehung zueinander", beschrieb Jade das innige Verhältnis der Bandmitglieder. Sie sollen in den vergangenen Monaten nämlich viel darüber nachgedacht haben, was sie wirklich wollen. Das habe sie tatsächlich noch näher zusammengebracht.

"Es ist wunderschön, dass wir immer noch eine Gruppe sind, wir uns aber gegenseitig helfen, auch den eigenen Weg zu gehen", erklärte Jade. Genau aus diesem Grund unterstützen sie auch weiterhin Jesys Entscheidung, nicht mehr Teil der Band zu sein: "Wir lieben sie sehr und befürworten, dass sie ihre mentale Gesundheit priorisiert."

Jesy Nelson, Ex-"Little Mix"-Mitglied
Instagram / jesynelson
Jesy Nelson, Ex-"Little Mix"-Mitglied
Girlband Little Mix im Februar 2019
Getty Images
Girlband Little Mix im Februar 2019
Jade Thirlwall and Leigh-Anne Pinnock von "Little Mix"
Getty Images
Jade Thirlwall and Leigh-Anne Pinnock von "Little Mix"
Hättet ihr damit gerechnet, dass Jesys Exit die anderen Girls noch mehr zusammenschweißen wird?261 Stimmen
210
Irgendwie schon! Sie haben es gemeinsam durchstehen müssen – und das verbindet Menschen!
51
Überhaupt nicht! Ich dachte, sie werden die Band daraufhin auflösen...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de