Sie fühlte sich gefangen! Tallulah Willis (27), die jüngste Tochter der Schauspielikonen Demi Moore (58) und Bruce Willis (65), war bereits als Kind an der Seite ihres berühmten Vaters auf der Leinwand zu sehen. Eine Nachricht, mit der sie vergangenen Sonntag an die Öffentlichkeit trat, gibt nun Einblick in ein schweres Kapitel des Lebens der 27-Jährigen: Tallulah Willis spricht an, dass eine "Soziopathin" sie im Alter von 18 bis 20 Jahren emotional und psychisch missbraucht hat.

Dieser Lebensabschnitt der Schauspielerin war offenbar von Leid und Abhängigkeit geprägt. Auf Instagram erzählt Tallulah von ihrem Martyrium: "Diese Person hat meine Telefonnummer geändert und mir meine E-Mails vorenthalten. Ich war gefangen im Haus des Schreckens und mir wurde zu verstehen gegeben, dass sich niemand dafür interessiert oder mir zur Hilfe kommen wird."

Doch an wen sind diese schweren Anschuldigungen gerichtet? Tallulah, die bereits in der Vergangenheit mit schweren Depressionen und Suizidgedanken zu kämpfen hatte, hält sich zur Identität ihrer Peinigerin bedeckt. Sie erwähnt nur, dass sie die Person, die ihr all das angetan haben soll, schon seit ihrer Kindheit gekannt hat.

Sind Sie selbst depressiv oder haben Sie Selbstmord-Gedanken? Dann kontaktieren Sie bitte umgehend die Telefonseelsorge (www.telefonseelsorge.de). Unter der kostenlosen Hotline 0800-1110111 oder 0800-1110222 erhalten Sie anonym und rund um die Uhr Hilfe von Beratern, die Auswege aus schwierigen Situationen aufzeigen können.

Tallulah Willis, Schauspielerin
Getty Images
Tallulah Willis, Schauspielerin
Tallulah Willis im Oktober 2019
Getty Images
Tallulah Willis im Oktober 2019
Tallulah Willis, Schauspielerin
Getty Images
Tallulah Willis, Schauspielerin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de