Kandidatin Katharina wird erst später in die Love Island-Villa einziehen! Es ist wieder so weit: Ab dem 8. März geht es auf der Insel der Liebe wieder mächtig ab. Sowohl die Zuschauer als auch die Singles können die neue Staffel kaum erwarten – schließlich gibt es in dem Format immer eine Menge Flirts, Drama und Partys. Ein Single-Girl wird allerdings erst später zu den anderen dazustoßen können – Kathi wurde nämlich positiv auf Corona getestet!

Bild berichtet, dass die Blondine vorerst aufgrund eines positiven Corona-Tests nicht in die Villa einziehen darf – obwohl sie sich eigentlich in Quarantäne befunden hatte. Allerdings besteht wohl kein Grund zur Sorge: Es gehe ihr nämlich gut, Symptome habe sie keine. Ein weiterer Test sei mittlerweile auch negativ ausgefallen, wie ein Sprecher berichtet: "Nach dem Corona-Protokoll steht nach einem weiteren Negativ-Test und ausreichender Quarantäne ihrem Einzug in die 'Love Island'-Villa nichts mehr im Wege."

Kathis verspäteter Einzug hat allerdings auch für die anderen Singles weitreichende Konsequenzen – als Ausgleich für den Ausfall der Beauty wird auch ein Mann weniger einziehen. Dieser darf allerdings nachrücken, sobald die 21-Jährige auch wieder startklar ist.

“Love Island – Heiße Flirts und wahre Liebe”, ab Montag, 8. März um 20:15 Uhr und ab 9. März immer montags bis freitags und sonntags um 22:15 Uhr bei RTLZWEI

Katharina Neher, "Love Island"-Kandidatin 2021
Instagram / kathinhr
Katharina Neher, "Love Island"-Kandidatin 2021
Katharina Neher
Instagram / kathinhr
Katharina Neher
Der "Love Island"-Startcast im Frühjahr 2021
RTLZWEI / Magdalena Possert
Der "Love Island"-Startcast im Frühjahr 2021
Findet ihr es fair, dass ein Mann deshalb auch erst später einziehen darf?318 Stimmen
151
Ja, anders macht es eben wenig Sinn.
167
Das finde ich schon blöd für den Kandidaten.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de