Das Warten hat endlich ein Ende: Der Termin für den #FreeESC steht fest! Im vergangenen Jahr hat sich Stefan Raab (54) gemeinsam mit ProSieben etwas Besonderes überlegt: Damit die Fans des Eurovision Song Contests trotz der Gesundheitslage auf ihre Kosten kommen, rief er den sogenannten Free European Song Contest ins Leben – und der lief im Mai 2020 zeitgleich mit einer abgespeckten ESC-Ausgabe der ARD im TV. In diesem Jahr kommen sich die Formate aber nicht in die Quere: Der #FreeESC findet nämlich am 15. Mai statt!

Laut Presseportal soll der #FreeESC in diesem Jahr schon drei Tage vor dem Start des großen Eurovision Song Contests gesendet werden: Am Samstag, den 15. Mai um 20:15 Uhr kommen die Zuschauer bei ProSieben in den Genuss des musikalischen Wettbewerbs. Und darauf freut sich Senderchef Daniel Rosemann offenbar schon gewaltig: "Dieser neue Songwettbewerb hat 2020 eine wundervolle Note gesetzt und war der Auftakt für eine hoffentlich lange, jährliche Tradition."

Welche Musiker beim diesjährigen #FreeESC an den Start gehen werden, ist bislang allerdings noch ein Geheimnis. "In diesem Jahr wird der Free European Song Contest mindestens ebenso hochkarätig besetzt sein", verriet Stefan Raab jedoch schon. In der ersten Ausgabe traten unter anderem Ilse DeLange (43), Helge Schneider (65) und Vanessa Mai (28) an – Nico Santos (28) holte schließlich den Sieg.

Conchita Wurst und Steven Gätjen für den #FreeESC
ProSieben/Markus Morianz/Martin Saumweber
Conchita Wurst und Steven Gätjen für den #FreeESC
Stefan Raab, Fernsehproduzent
Brainpool TV GmbH / Willi Weber
Stefan Raab, Fernsehproduzent
Nico Santos im Dezember 2019 in Bochum
Getty Images
Nico Santos im Dezember 2019 in Bochum
Freut ihr euch schon auf den #FreeESC?216 Stimmen
160
Ja, ich bin wirklich supergespannt!
56
Na ja, mir hat die erste Ausgabe schon nicht so gut gefallen...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de