Konnte sie an den Erfolg der letzten Woche anknüpfen? Am vergangenen Freitag hatten Valentina Pahde (26) und ihr Tanzpartner Valentin Lusin (34) bei Let's Dance für eine kleine Sensation gesorgt: Die GZSZ-Darstellerin und ihr Coach hatten bereits in der zweiten Show 30 Punkte abgesahnt. Eine Woche später stand für das Duo jetzt die Rumba an – konnten die zwei die Jury wieder von sich überzeugen?

Als sich Valentina und Valentin dem Urteil der Jury stellten, merkte man der Schauspielerin an, dass sie nicht rundum zufrieden war. Auch die Jury fand einige Kritikpunkte – allerdings stellten Jorge Gonzalez (53), Motsi Mabuse (39) und Joachim Llambi (56) gleich klar, auf hohem Niveau zu meckern. "Rumba ist ein sehr schwieriger Tanz... Um ein bisschen Stabilität zu haben, muss die Körpermitte ein bisschen tiefer sinken. Das hat gefehlt", erklärte Motsi dem Tanzpaar.

"Ich glaube, du kannst das besser. Ich glaube, das war nicht der Durchgang, wie du ihn tanzen kannst", hielt auch Llambi fest. Valentina nahm diese Kritik dankend an, denn sie hat selbst gemerkt, dass bei ihrer Performance nicht alles rund lief und sie sich womöglich zu viel unter Druck gesetzt hat. Insgesamt durfte sich die 26-Jährige am Ende über stolze 22 Punkte freuen.

Alle Episoden von "Let's Dance" bei TVNOW.

Valentina Pahde, GZSZ-Star
Instagram / valentinapahde
Valentina Pahde, GZSZ-Star
Valentina Pahde, "Let's Dance"-Kandidatin 2021
TVNOW / Stefan Gregorowius
Valentina Pahde, "Let's Dance"-Kandidatin 2021
Valentina Pahde und Valentin Lusin bei "Let's Dance"
Getty Images
Valentina Pahde und Valentin Lusin bei "Let's Dance"
Wie hat euch die Rumba gefallen?535 Stimmen
346
Das war toll – mir hat es gefallen.
189
Ich sehe das wie die Jury – ein bisschen Luft nach oben ist noch da.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de