Und wieder musste ein The Biggest Loser-Kandidat seine Koffer packen! In der ersten Woche des großen Halbfinales kämpften Ole, Gianluca, Luca, Toni, Sonja, und Jessica weiterhin um einen gesünderen Lebensstil und die Siegprämie in Höhe von 50.000 Euro. Melissa ist bereits zuvor aus gesundheitlichen Gründen ausgeschieden. Doch jetzt musste ein weiterer Teilnehmer die beliebte Abnehm-Show verlassen: Tonis Kilo-Verluste reichten nicht für den Einzug in die nächste Runde – er flog bei "The Biggest Loser" raus!

Für die "The Biggest Loser"-Kandidaten wurde es in der Burgenwelt Ehrenberg in Tirol jetzt wieder ernst: Vor den Augen von Camp-Chefin Christine Theiss (41) ging es auf die Waage. "Ich geh mit einem schlechten Gefühl auf die Waage", haderte Toni bereits vor der entscheidenden Prozedur mit sich. Und tatsächlich: Die Kilo-Verluste des 37-Jährigen reichten leider nur für den sechsten und somit letzten Platz. Toni schied also aus dem Rennen um den Titel "The Biggest Loser" aus.

Machten Toni etwa – genau wie Melissa – gesundheitliche Probleme einen Strich durch die Rechnung? "Es hat sich herausgestellt, dass ein paar Bandscheibenvorfälle da sind und auch einer, der schon aufs Rückenmark drückt", erklärte er Christine vor dem Wiegen und berichtete: "Sportlich habe ich nicht viel machen können, aber an der Ernährung habe ich schon ein bisschen herumgeschraubt."

"The Biggest Loser" – immer sonntags, um 17:30 Uhr in Sat.1

Christine Theiss, Juli 2019
Getty Images
Christine Theiss, Juli 2019
Petra Arvela und Toni bei "The Biggest Loser"
"The Biggest Loser", SAT.1
Petra Arvela und Toni bei "The Biggest Loser"
Christine Theiss im April 2020
Instagram / christine_theiss_official
Christine Theiss im April 2020
Habt ihr damit gerechnet, dass Toni "The Biggest Loser" verlassen muss?133 Stimmen
90
Ja, das hatte ich schon im Gefühl!
43
Nee, das hat mich echt überrascht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de