Elliot Page (34) kann endlich er selbst sein! Nachdem er sich im Dezember des vergangenen Jahres als genderqueer geoutet hatte, lebt der Schauspieler, der als Ellen Page geboren wurde, nun offiziell als Mann. Um sich in seiner Haut wohlzufühlen, ließ er sich im Herbst auch die Brüste operativ entfernen. In einem ehrlichen Interview sprach der Filmstar nun über sein neues Leben und auch darüber, wie sich sein Outing auf die Karriere auswirkt: Er bekommt seither mehr Angebote!

In seinem Berufsleben tue sich für den 34-Jährigen gerade mehr als in all den Jahren zuvor. Das hat er gegenüber Time verraten. Darunter befänden sich zum einen trans-spezifische Projekte, genauso aber auch einfache "Kerl-Rollen", wie er sie nennt. "Ich kann es kaum erwarten zu schauspielern – jetzt, da ich voll und ganz der bin, der ich bin. In diesem Körper", offenbarte Elliot. Ganz unabhängig von den Herausforderungen und schwierigen Momenten, die die Veränderung manchmal mit sich bringe, gebe es für den "Juno"-Star nichts Schöneres, als sich so zu fühlen, wie er sich momentan fühlt.

Tatsächlich begriff der Kanadier schon als Kind, dass er sich mehr mit einem Jungen als mit einem Mädchen identifizieren konnte. Im Alter von neun Jahren durfte er endlich seine Haare kurz schneiden – für Elliot ein Triumph. "Ich habe mich wie ein Junge gefühlt", erinnerte er sich.

Elliot Page im Dezember 2020
Instagram / elliotpage
Elliot Page im Dezember 2020
Elliot Page bei einem Fototermin zur Netflix-Serie "The Umbrella Academy"
Getty Images
Elliot Page bei einem Fototermin zur Netflix-Serie "The Umbrella Academy"
Elliot Page im Dezember 2018 in São Paulo
Getty Images
Elliot Page im Dezember 2018 in São Paulo
Überrascht es euch, dass Elliot nun sogar mehr Jobangebote bekommt?220 Stimmen
97
Nein, damit habe ich gerechnet.
123
Ja, das hätte ich nicht gedacht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de