Amber Davies äußert sich endlich zu den Trennungsgerüchten. Im vergangenen September hatte die britische Love Island-Siegerin ihre Beziehung zu Nick Kyriacou öffentlich auf Social Media bekannt gegeben. Nur wenige Monate danach soll zwischen den beiden aber schon wieder alles aus und vorbei sein: Die Blondine und ihr Partner sollen sich angeblich viel gestritten haben. Jetzt bestätigte Amber selbst das Liebes-Aus.

In einer Fragerunde auf Instagram wollte einer ihrer Fans wissen, ob sie noch mit Nick zusammen sei. Amber verriet, dass sie sich getrennt hätten, weil es "einfach nicht sein sollte". Weiterhin stellte sie klar, dass zwischen ihr und ihrem Ex nichts Schlimmes passiert sei, es habe einfach nicht gepasst. Mit dem Beziehungsende scheint der Realitystar gut zurechtzukommen. "Es tut nur weh, wenn du zulässt, dass es wehtut. Alles im Leben ist eine Lektion, gut oder schlecht", schrieb Amber weiter.

"Amber dachte wirklich, sie hätte den Einen in Nick gefunden, aber da hatte sie sich leider ziemlich getäuscht", erklärte ein Insider gegenüber The Sun. Die 23-Jährige und der Betriebsleiter seien ihre Partnerschaft zu schnell angegangen und der Funke zwischen den beiden sei mittlerweile erloschen.

Amber Davies und ihr Freund
Instagram / amb_d
Amber Davies und ihr Freund
"Love Island"-UK-Star Amber Davies
Instagram / amb_d
"Love Island"-UK-Star Amber Davies
Amber Davies, britische "Love Island"-Gewinner
Instagram / amb_d
Amber Davies, britische "Love Island"-Gewinner
Seid ihr überrascht, dass Amber und Nick tatsächlich getrennt sind?11 Stimmen
5
Ja, ich dachte, es handelt sich nur um Gerüchte.
6
Nein, das war schon offensichtlich.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de