Ist sie etwa im falschen Format? Marlisa und ihr Freund Fabio testen bei Temptation Island zurzeit ihre Treue. Doch schon am ersten Abend sorgte die Blondine für Verwirrung, als sie den Boys ihr offenes Beziehungskonzept erklärte. Denn offenbar darf ihr Fabio sich völlig austoben – welche Treue gibt es da also zu testen? Und vor allem: Wieso lässt sich das Curvy-Model auf diese einseitige Sache ein? Jetzt brachte Marlisa für ihre Fans ein wenig Ordnung ins Chaos.

In einem Q&A auf Instagram kam nämlich die Frage auf, wie so eine einseitig offene Beziehung funktioniere. Das wollte Marlisa allerdings nicht auf sich sitzen lassen: "Ich hätte auch alles gedurft, aber ich wollte das nicht. Das ist noch mal ein Unterschied!" Die Beziehung zwischen ihr und Fabio sei für beide gleichermaßen offen – ihr Liebster lebe sich lediglich etwas mehr aus als sie. "Ich bin einfach nicht der Typ dafür, deswegen mach ich das nicht."

Dabei lauerte auf der Insel eine Versuchung aus vergangenen Tagen auf die Bloggerin: Denn mit Singleboy Eric war vor einigen Jahren schon mal was gelaufen. Dass der von damals noch einen Schlüpfer aufgehoben hatte, landete auf der Skala irgendwo zwischen romantisch und unangenehm.

Alle Infos zu "Temptation Island – Versuchung im Paradies" bei TVNow.

Marlisa und Fabio, "Temptation Island"-Kandidaten 2021
TVNOW / Frank Fastner
Marlisa und Fabio, "Temptation Island"-Kandidaten 2021
Internet-Bekanntheit Mrs. Marlisa
Instagram / mrs.marlisa
Internet-Bekanntheit Mrs. Marlisa
Eric und Marlisa bei "Temptation Island"
TVNOW
Eric und Marlisa bei "Temptation Island"
Könnt ihr jetzt besser verstehen, wieso Marlisa sich auf das Beziehungsmodell einlässt?802 Stimmen
156
Ja – gleiches Recht für alle!
646
Na ja, wenn sie es nicht auslebt, nicht so richtig...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de