Lena Gercke (33) könnte derzeit offenbar kaum zufriedener sein! 2006 gewann die Blondine die erste Staffel von Germany's next Topmodel. Im Juli 2020 hat sich das Leben des Models erneut komplett verändert: Die TV-Bekanntheit und ihr Partner Dustin Schöne (35) wurden erstmals Eltern. Töchterchen Zoe ist der ganze Stolz der Schönheit. Doch wie empfindet Lena ihre neue Rolle als Mama überhaupt?

"Erfüllend, aber es ist auch eine Challenge in vielerlei Hinsicht", klärte Lena ihre Instagram-Community im Rahmen einer Frage-Antwort-Runde auf. Das Gefühl, ein Elternteil zu sein, sei vorher nicht vorstellbar gewesen. Inzwischen kann die Beauty gar nicht mehr ohne ihre Tochter. "Ich vermisse sie schon, wenn sie abends im Bett liegt und schläft. Ich weiß, es hört sich verrückt an", scherzte die gebürtige Marburgerin.

"Die Liebe ist unbeschreiblich, aber man selbst geht an seine Grenzen, das kann keiner leugnen", gab Lena ganz offen und ehrlich zu. So habe sich die 33-Jährige schon öfter am Abend gefragt, woher sie die Energie für den nächsten Tag nehmen solle. "Aber Mütter und Väter sind Kämpfer, und die Energie, sie ist dann einfach wieder da", verriet sie.

Lena Gercke, TV-Bekanntheit
Instagram / lenagercke
Lena Gercke, TV-Bekanntheit
Lena Gercke, Influencerin
Instagram / lenagercke
Lena Gercke, Influencerin
Lena Gercke, Influencerin
Instagram / lenagercke
Lena Gercke, Influencerin
Hättet ihr gedacht, dass sich Lenas Leben mit Kind so sehr verändert?241 Stimmen
230
Ja klar, das war mir bewusst.
11
Nee, das überrascht mich!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de