Nach Prinz Philips (✝99) Tod kehrt langsam aber sicher wieder der Alltag bei der britischen Königsfamilie ein. Am 17. April ist der geliebte Prinzgemahl von Queen Elizabeth II. (95) eine Woche nach seinem traurigen Tod beerdigt worden. Von allen Gästen sah sein ältester Sohn Prinz Charles (72) während der Zeremonie am niedergeschlagensten aus – ganz eindeutig hat ihn der Verlust seines Vaters schwer getroffen. Aktuelle Bilder zeigen jetzt aber: Charles kann rund einen Monat nach Philips Tod wieder lächeln!

Am heutigen Mittwoch meisterte der 72-Jährige seinen ersten offiziellen Termin nach Philips Beerdigung: Er besuchte in seiner Rolle als Ehrenoberst das erste Battalion der Waliser Garde und die Combermere Baracken in Windsor. Die Bilder des Termins zeigen einen entspannten, ja sogar freundlich lächelnden Charles. Ganz offensichtlich fühlte der Herzog von Edinburgh sich sehr wohl in der Gegenwart der Soldaten – und ließ sich die Trauer um seinen Vater nicht anmerken.

Während seines Besuchs bedankte Charles sich auch bei den Soldaten, die an der Trauerprozession für Philip teilgenommen hatten: "Ich war so enorm stolz auf diejenigen von euch, die auf der kürzlichen Beerdigung meines Vaters ihren Teil dazu beigetragen haben, ihm die letzte Ehre zu erweisen", betonte der Thronfolger. "Das war ein wunderbarer Verdienst. Ich weiß, dass das meinen Vater tief berührt hätte."

Prinz Charles während seines Besuchs der Combermere Baracken, Mai 2021
Peter Cziborra/Empics/ActionPress
Prinz Charles während seines Besuchs der Combermere Baracken, Mai 2021
Prinz Charles während seines Besuchs der Combermere Baracken, Mai 2021
Peter Cziborra/Empics/ActionPress
Prinz Charles während seines Besuchs der Combermere Baracken, Mai 2021
Prinz Charles während seines Besuchs der Combermere Baracken, Mai 2021
Peter Cziborra/Empics/ActionPress
Prinz Charles während seines Besuchs der Combermere Baracken, Mai 2021
Was sagt ihr dazu, dass Charles sich Wochen nach dem Tod seines Vaters so glücklich zeigt?151 Stimmen
144
Es ist schön zu sehen! Ich freue mich für ihn.
7
Es ist schon ein bisschen komisch...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de