Über dieses Geschenk freut sich Nura (32) riesig! Am gestrigen Dienstagabend flimmerte ihr Sing meinen Song-Tauschabend über die Mattscheiben. Dieser wurde für die 32-Jährige nicht nur durch die Auftritte ihrer sechs Mitstreiter zu etwas Besonderem, sondern auch durch ein Präsent, das ihr der Gastgeber Johannes Oerding (39) am Ende übergab. Er schenkte der Rapperin ein paar personalisierte Socken, auf denen Fotos von ihr und ihrem Hund Chilli abgedruckt sind.

Als Johannes ihr die Strümpfe überreicht, ist Nura völlig aus dem Häuschen. "Ich weiß, dass du [sie] oftmals verlierst. Du bist ja bekannt dafür, dass du deine Socken verlierst", erklärt der 39-Jährige und macht der Wahlberlinerin eine noch größere Freude, als er ihr verrät: Sie bekommt gleich 20 Stück davon! Gentleman (47) stellt daraufhin die Frage, die wahrscheinlich jedem Zuschauer auf der Zunge brennt: Warum freut sich die Chartstürmerin so sehr über Socken? Nura verrät daher, dass sie vor Jahren angefangen hatte, sich Socken zu wünschen, weil diese bei ihr, wenn sie auf Tour ist, Mangelware sind.

Wenn sie auf der Bühne steht, verliere sie die Socken dann – oder besser gesagt, sie werden ihr direkt vom Körper geklaut. "Das Ding ist, während des Konzerts mache ich immer einen Stagedive und währenddessen ziehen mich die Leute echt aus, meine Socken und alles. Ich habe sie dann schon auf eBay wiedergefunden. Dann habe ich gemerkt, dass ich eine krasse Fußfetischisten-Community habe", scherzt Nura.

Johannes Oerding und Nura bei "Sing meinen Song" 2021
TVNOW / Markus Hertrich
Johannes Oerding und Nura bei "Sing meinen Song" 2021
Nura und ihr Hund Chilli
Instagram / nura
Nura und ihr Hund Chilli
Nura im Mai 2019
Instagram / nura
Nura im Mai 2019
Wusstet ihr, dass Nura immer ihre Socken abhanden kommen?47 Stimmen
5
Klar, jeder Fan weiß das.
42
Nein, als sie das erzählt hat, war ich echt sprachlos.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de