Horst Lichter (59) gibt seltene Einblicke in sein Privatleben! Fast täglich begeistert der Moderator seine Zuschauer bei Bares für Rares mit seinen flotten Sprüchen und seiner charmanten Art. Ob er damit auch seine Frau rumbekommen hat? Seit 2009 ist der gelernte Koch mit seiner Frau Nada verheiratet – in diesem Jahr feiern die beiden schon ihren zwölften Hochzeitstag. Doch was steckt hinter ihrer Ehe? Haben sie ein Liebesgeheimnis?

In einem Telefon-Interview mit T-Online erzählte der 59-Jährige: "Die stete Arbeit an meiner Ehe macht sie so besonders." Es gebe im Leben nicht nur schöne Stunden und Schmetterlinge im Bauch: "Wenn etwas kaputt ist, dann kann es repariert werden. Es sei denn, es ist komplett zerstört." Deshalb finde er es besonders schade, dass Paare heutzutage teilweise schon sehr schnell einen Schlussstrich ziehen. "Manche geben sich auf, weil sie einen Monat lang keinen Sex mehr haben. Es ist immer Arbeit", meinte der Kölner.

In Horsts Augen müsse Liebe einfach gewartet werden. "Die Liebe ist wie ein Auto. Das muss gepflegt und bearbeitet werden. Wenn man ein Auto 15 Jahre lang nur benutzt, ohne etwas dafür zu tun, dann zerstört man es", erklärte er. Wenn man es aber pflege und darauf achte, könne man ein Leben lang was davon haben. "Man muss sich nur selbst auch mal zurücknehmen", fasste der dreifache Vater zusammen.

Horst und Nada Lichter im Oktober 2019 in Köln
Getty Images
Horst und Nada Lichter im Oktober 2019 in Köln
Moderator Horst Lichter und seine Frau Nada
Getty Images
Moderator Horst Lichter und seine Frau Nada
TV-Koch Horst Lichter und seine Frau Nada
Getty Images
TV-Koch Horst Lichter und seine Frau Nada
Was sagt ihr zu Horsts Tipps?223 Stimmen
192
Ich finde sie sehr hilfreich.
31
Na ja, ich kann damit nichts anfangen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de