Es wird nie zu einem Comeback des Herzogs kommen! Vor Kurzem verkündete der Simon-Basset-Darsteller Regé-Jean Page, dass er nicht in der zweiten Staffel der Netflix-Serie Bridgerton mitspielen wird. Die Fans spekulieren seitdem darüber, was der wahre Grund für den Ausstieg des Hotties sein könnte. Die Produzentin Shonda Rhimes (51) verriet nun, dass Regé-Jean niemals zur Serie zurückkehren könnte – nicht mal für einen Gastauftritt.

In einem Gespräch mit The Hollywood Reporter beteuerte Shonda, es sei von vornherein vorgesehen gewesen, dass Regé-Jean nur für eine Staffel an der Serie teilnehmen werde. "Die Natur dieser Serie ist einfach, dieses Jahr ist es dieses Paar, das nächste Jahr ist es ein anderes Paar", erklärte sie. Außerdem sei sie von der Idee begeistert gewesen, eine komplette romantische Geschichte in einer Staffel erzählen zu können, ohne am Ende nach Ausreden suchen zu müssen, wieso es doch nicht zwischen Daphne (Phoebe Dynevor, 26) und Simon passen würde.

Die Netflix-Chefin Bela Bajaria fügte zudem hinzu, dass sie sich bei "Bridgerton" stark an die Buchvorlagen von Julia Quinn gehalten hätten. "Die Bücher haben unsere Arbeit bestimmt und wir wollen, dass die Schauspieler ein tolles Erlebnis haben und die Geschichte, die sie erzählen, authentisch wiedergeben", berichtete sie im Interview. Das zweite Buch der Reihe stellt nun Daphnes Bruder Anthony (Jonathan Bailey, 33) in den Vordergrund, während der Herzog schlichtweg nicht mehr vorkommt.

Shonda Rhimes auf einer Gala in L.A. im Oktober 2018
Getty Images
Shonda Rhimes auf einer Gala in L.A. im Oktober 2018
Regé-Jean Page und Phoebe Dynevor in der Serie "Bridgerton"
Liam Daniel/Netflix
Regé-Jean Page und Phoebe Dynevor in der Serie "Bridgerton"
Regé-Jean Page, Januar 2020
Getty Images
Regé-Jean Page, Januar 2020
Wie steht ihr zum Serien-Aus von Regé-Jean?1674 Stimmen
1406
Ich finde es schade, dass der Herzog von Hastings nicht mehr mit dabei ist.
268
Es ist wegen der Bücher nur logisch, dass Simon Basset nicht mehr vorkommt!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de