Die Alaskan Bush People-Bekanntheit Noah Brown spricht Klartext! Der Realitystar und seine Familie besitzen im US-Bundesstaat Washington ein Stück Land – und leben dort unkonventionell in der Wildnis. Ihr Zuhause wurde jedoch im vergangenen Herbst von den weitflächigen Waldbränden zerstört. Offenbar versuchen sie gerade alles, was sie verloren haben, wieder aufzubauen. Doch Noah scheint nicht vor Ort zu sein – im Netz erklärt er auch, warum!

Anscheinend hat er das Gefühl gehabt, sich für seine Abwesenheit rechtfertigen zu müssen. Unter einem Instagram-Posting schreibt Billy Browns Sohn nämlich: "Die Berge sind unser Zuhause. Wir sind momentan nicht in den Bergen, weil vor allem Rhain und ich alles während der Brände verloren haben." Deswegen leben Noah und seine Frau in einem Miethaus, bis sie wieder zurückkehren können. Grund dafür könnten auch Rhains Umstände sein: Denn sie ist schwanger.

Das verkündeten die Turteltauben jüngst ganz stolz im Internet. "Rosen sind rot, Veilchen sind blau, Rhain ist schwanger und ich werde auch dieses Baby lieben", verfasste Noah emotionale Worte. Für ihn und seine Partnerin ist es bereits der zweite Nachwuchs.

Bear Brown (2.v.l.) zusammen mit Feuerwehrleuten im September 2020
Instagram / bearbrownthekingofextreme
Bear Brown (2.v.l.) zusammen mit Feuerwehrleuten im September 2020
Rhain und Noah Brown, Mitglieder der "Alaskan Bush People"
Facebook / Noah Brown
Rhain und Noah Brown, Mitglieder der "Alaskan Bush People"
Noah Brown mit seinem Sohn Elijah
Instagram / noah_d_and_rhain_alisha
Noah Brown mit seinem Sohn Elijah
Verfolgt ihr die "Alaskan Bush People"-Stars im Netz?118 Stimmen
81
Ja, auf jeden Fall!
37
Nee, eher nicht...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de