Anzeige
Promiflash Logo
Impro-Tanz-Extrem: So schlugen sich die "Let's Dance"-StarsGetty ImagesZur Bildergalerie

Impro-Tanz-Extrem: So schlugen sich die "Let's Dance"-Stars

21. Mai 2021, 21:18 - Isabella F.

Auch dieser Herausforderung müssen sie sich in diesem Jahr wieder stellen! Im großen Let's Dance-Halbfinale ist Runde eins und zwei schon geschafft. Doch den vier verbliebenen Stars rund um Rúrik Gíslason (33) und Valentina Pahde (26) stand noch der allseits gefürchtete "Impro-Dance even more extreme" bevor. Innerhalb kürzester Zeit müssen Promis und Profitänzer einen ausgelosten Tanz einstudieren – doch wie haben sich die Halbfinalisten geschlagen?

Simon Zachenhuber (22) und Patricija Belousova (26)
Simon und Patricija zogen die Salsa als ihren Impro-Dance. In nur wenigen Minuten stellten sie eine kleine Choreografie auf die Beine – und das recht pasabel. "Das hat echt Spaß gemacht", zog Simon sein Fazit. Die Jury war allerdings nicht ganz so begeistert. "Du hast alles gegeben. Da unten ist aber zu wenig passiert. Mehr Schritte. Das war nicht so toll", urteilte Joachim Llambi (56). Insgesamt 21 Punkte bekam das Paar.

Valentina Pahde und Valentin Lusin (34)
Valentina und Valentin mussten sich mit einem Langsamen Walzer auseinandersetzen – doch dann der Schock: Die 26-Jährige hat diesen Tanz zuvor noch nicht getanzt. Für die GZSZ-Darstellerin wurde aber keine Ausnahme gemacht, sie musste also noch mehr improvisieren als die anderen Paare. Und wie sie improvisierte! "Ich fand es einfach grandios, ich bin dein größter Fan, für immer!", gab Jurorin Motsi Mabuse (40) ihr Urteil ab. Insgesamt 26 Punkte bekam Team Valentini für ihren Langsamen Walzer.

Rúrik Gíslason und Renata Lusin (33)
Welcher Tanz wartete nur auf Rúrik und Renata? Die zwei mussten eine Choreo zu einer Rumba ganz spontan auf die Beine stellen. Für den Hottie eine kleine Herausforderung, die er aber mit Bravour meisterte. Die Jury war auch ziemlich angetan. "Das war schon gut", resümierte Jorge Gonzalez (53). Auch Motsi hat es ziemlich gut gefallen, nur Herr Llambi war wieder ziemlich kritisch unterwegs. Insgesamt 22 Punkte heimsten Rúrik und Renata für ihre improvisierte Rumba ein.

Nicolas Puschmann (30) und Vadim Garbuzov (34)
Nicolas und Vadim durften sich als letztes Paar der Runde über einen Slowfox freuen. Eine ziemliche Herausforderung – diesen Tanz hatten sie in Show drei. Doch für die beiden kein Problem: Ihr improvisierter Slowfox saß wie eine Eins! Das sahen auch die Juroren so. "Das war ein Super-Impro-Tanz!", lobte Jorge die beiden in den höchsten Tönen. Insgesamt 27 Punkte räumten die beiden ab.

Getty Images
Patricija Belousova und Simon Zachenhuber im Halbfinale von "Let's Dance" 2021
Getty Images
Valentina Pahde und Valentin Lusin im Halbfinale von "Let's Dance" 2021
Getty Images
Renata Lusin und Rúrik Gíslason, "Let's Dance"-Paar 2021
Getty Images
Nicolas Puschmann und Vadim Garbuzov bei "Let's Dance" 2021
Getty Images
Jorge González, Motsi Mabuse and Joachim Llambi bei "Let's Dance" 2021
Welchen Impro-Tanz fandet ihr am besten?673 Stimmen
32
Die Salsa von Simon und Patricija
250
Der Langsame Walzer von Valentina und Valentin!
133
Die Rumba von Rúrik und Renata!
258
Der Slowfox von Nicolas und Vadim!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de