Manuel Cortez (42) gibt ein besorgniserregendes Gesundheitsupdate! Vor wenigen Tagen hatte sich der Schauspieler bereits mit schlechten Neuigkeiten bei seinen Fans gemeldet: Der ehemalige Verliebt in Berlin-Star ist an Corona erkrankt – und musste seinen Geburtstag deswegen im Bett verbringen. Doch all die Genesungswünsche seiner Bewunderer haben offenbar nichts gebracht: Manuel ging es plötzlich schlechter – er liegt inzwischen wegen eines Lungenschadens im Krankenhaus!

Via Instagram meldete sich der Lockenkopf am Sonntag erneut zu Wort – direkt aus dem Klinikbett. Deutlich geschwächt erklärte der 42-Jährige: "Ich war noch nie so krank. Ich hatte sechs Tage durchgehend Fieber und es hat mich echt an den Rand meiner physischen und mentalen Grenzen gebracht!" Manuel schilderte weiter, er sei schlussendlich ins Krankenhaus gekommen, wo eine Schädigung der Lunge festgestellt worden sei.

Inzwischen geht es Manuel besser, wie er versicherte: "Ich habe kein Fieber mehr, ich bin eigentlich fit. Es ist halt nur die Lunge." Durch die schwere Erkrankung habe er zudem gemerkt, wie kostbar das Leben ist. Anschließend richtete er sich zudem an seine Freundin Saina Bayatpour: "Ich danke dir von Herzen für deine Liebe und Unterstützung!"

Schauspieler Manuel Cortez
Wenzel, Georg/ ActionPress
Schauspieler Manuel Cortez
Manuel Cortez, 2020
Instagram / dercortez
Manuel Cortez, 2020
Manuel Cortez und Saina Bayatpour
Instagram / sainabayatpour
Manuel Cortez und Saina Bayatpour


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de