Katy Perry (36) spricht wohl vielen jungen Müttern aus der Seele. Die Sängerin und der Schauspieler Orlando Bloom (44) begrüßten im Sommer letzten Jahres ihre kleine Tochter Daisy Dove auf der Welt. Mit ihrem kleinen Schatz wurden die beiden bereits bei allerlei Unternehmungen gesichtet. In ihrer Mutterrolle geht Katy offensichtlich total auf – doch bevor sie Mutter wurde, hatte sie offenbar mit Zweifeln zu kämpfen.

Die "I Kissed a Girl"-Interpretin, die derzeit das Cover der Sommerausgabe des Magazins L'Officiel ziert, offenbarte im Interview: "Ich hatte großen Respekt vor der Mutterschaft." Es sei zwar toll gewesen, ein großes und wildes Leben zu führen, führte sie aus, erklärte aber auch: "Jetzt habe ich diese riesige Verantwortung, auf so ein unglaubliches Geschenk aufzupassen." "Es macht einen ziemlich verletzlich und erinnert einen an die eigene Kindheit und den Wunsch, es anders zu machen. Ich möchte es anders machen."

Mittlerweile freut sich Katy über jeden Meilenstein mit ihrer neun Monate alten Tochter. "Sie krabbelt und hat ihren ersten Zahn.", freute sie sich vor wenigen Tagen erst in einem anderen Interview. Und auch Papa Orlando ist ganz vernarrt in seinen süßen Sonnenschein.

Katy Perry mit ihrer Tochter Daisy auf Hawaii
MEGA
Katy Perry mit ihrer Tochter Daisy auf Hawaii
Katy Perry
Getty Images
Katy Perry
Orlando Bloom und Katy Perry mit ihrem Baby beim Wandern auf Hawaii
MEGA
Orlando Bloom und Katy Perry mit ihrem Baby beim Wandern auf Hawaii
Hättet ihr gedacht, dass Katy Respekt vor der Mutterschaft hatte?109 Stimmen
109
Natürlich, sie ist eben auch nur ein Mensch.
0
Mich verwundert das schon ein bisschen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de