Haben Jay Cutler (38) und Kristin Cavallari (34) trotz ihrer Trennung noch ein gutes Verhältnis? Im April vergangenen Jahres hatten die Reality-TV-Bekanntheit und der NFL-Star bekannt gegeben, dass sie nach sieben Ehejahren und drei gemeinsamen Kids nun getrennte Wege gehen: Die beiden haben offiziell die Scheidung eingereicht. Seitdem teilt sich das einstige Paar das gemeinsame Sorgerecht. Doch wie läuft es seit dem Ehe-Aus eigentlich mit der Kindererziehung?

Gegenüber E! News verrät Jay nun, dass für ihn und seine Ex das Wohl der drei Sprösslinge stets an erster Stelle steht. Beide Elternteile sehen die Kids regelmäßig und hin und wieder unternehmen sie sogar etwas zusammen: Zum Muttertag seien sie beispielsweise als Familie brunchen gewesen. Auch der Nachwuchs kommt mit der Trennung offenbar gut klar. "Es läuft gut. Ich meine, Kinder sind widerstandsfähig", erklärt der 47-Jährige.

Im April hatte es zuletzt jedoch eher unschöne Nachrichten um den US-Amerikaner und seine Ex gegeben. Die beiden wurden verklagt, weil ihr Schäferhund angeblich den Elektriker Nathan Beam gebissen haben soll. Dieser hatte im Juni vergangenen Jahres Handwerksarbeiten im Haus der Hollywood-Stars verrichtet und forderte deshalb Schadensersatz. Bislang haben sich Kristin und Jay jedoch nicht selbst zu den Vorwürfen geäußert.

Kristin Cavallari mit ihrem Vater und ihren Kindern
Instagram / kristincavallari
Kristin Cavallari mit ihrem Vater und ihren Kindern
Kristin Cavallari und Jay Cutler
Getty Images
Kristin Cavallari und Jay Cutler
Kristin Cavallari mit ihrem Sohn Jaxon
Instagram / kristincavallari
Kristin Cavallari mit ihrem Sohn Jaxon
Überrascht es euch, dass Jay und Kristin trotz der Trennung so gut mit der Kindererziehung klar kommen?29 Stimmen
15
Ja! Ich hätte nicht gedacht, dass die beiden sogar mit ihren Kids gemeinsam essen gehen.
14
Nein, ehrlich gesagt nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de