Diesen seltsamen Look hatte Angelina Jolie (46) für ihre erste Hochzeit gewählt! Lange vor dem andauernden Rosenkrieg mit ihrem Ex Brad Pitt (57) hatte die Schauspielerin schon mit ihrem ersten Jawort für Schlagzeilen gesorgt. 1996 waren die "Maleficent"-Darstellerin und ihr Schauspielkollege Johnny Lee Miller (48) gemeinsam vor den Altar getreten – eine Liebe, die nun nach über zwei Jahrzehnten möglicherweise wieder neu entflammt ist. Die Hollywood-Beauty hatte damals allerdings kein klassisches Brautkleid getragen: Angelina war mit einem mit Blut beschrifteten weißen Shirt vor den Traualtar geschritten.

Angelina und Johnny hatten sich damals in einer sehr kleinen standesamtlichen Zeremonie vermählt. Die Braut stach dabei mit ihrem Outfit ganz besonders hervor: Sie trug eine schwarze Hose und ein weißes T-Shirt, auf das sie Johnnys Namen mit ihrem eigenen Blut geschrieben hatte. Das Blut soll sie sich zuvor selbst abgenommen haben. Die ganze Aktion erklärte sie gegenüber der New York Times später so: "Er ist dein Ehemann. Du willst ihn heiraten. Da kann man schon mal etwas von sich opfern, um etwas Besonderes daraus zu machen."

Trotz dieser Liebesbekundung der ganz besonderen Art hielt die Ehe der beiden nicht lange. Die heute 46-Jährige und der "Trainspotting"-Star trennten sich bereits 1997 und ließen sich dann Anfang 1999 offiziell scheiden.

Johnny Lee Miller und Angelina Jolie in dem Film "Hackers - Im Netz des FBI", 1995
United Archives GmbH / ActionPress
Johnny Lee Miller und Angelina Jolie in dem Film "Hackers - Im Netz des FBI", 1995
Angelina Jolie, 2017
Getty Images
Angelina Jolie, 2017
Angelina Jolie bei der "Dumbo"-Premiere im März 2019
Getty Images
Angelina Jolie bei der "Dumbo"-Premiere im März 2019
Wusstet ihr, dass Angelina und Johnny verheiratet waren?211 Stimmen
92
Ja klar, daran erinnere ich mich noch.
119
Nein, das höre ich zum ersten Mal.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de