Anzeige
Promiflash Logo
Polizeischutz für die Familie: Bushido plagen SchuldgefühleGetty ImagesZur Bildergalerie

Polizeischutz für die Familie: Bushido plagen Schuldgefühle

17. Juni 2021, 10:18 - Promiflash Redaktion

Bushido (42) macht seine aktuelle Situation offenbar schwer zu schaffen. Aufgrund seiner turbulenten Vergangenheit muss sich der Rapper derzeit erneut vor Gericht verantworten. Um während des Prozesses sowohl seiner Frau Anna-Maria Ferchichi (39) als auch seinen Kindern die vollste Sicherheit zu gewähren, steht die Familie des Musikers momentan unter Polizeischutz – und gerade diese Tatsache scheint dem gebürtigen Bonner große Sorgen zu bereiten!

Im Bunte-Interview wurde Anis Mohamed Youssef Ferchichi, wie der Rapper mit bürgerlichem Namen heißt, darauf angesprochen, ob er Schuldgefühle verspüre – seine Antwort war deutlich: "Ständig. Es gibt Tage, an denen geht es mir deshalb richtig schlecht." Er selbst könne mit seinem Schicksal umgehen, habe viele Jahre sogar von der Nähe zum Clan profitiert und wolle jetzt seine Suppe selbst auslöffeln. "Aber die Tatsache, dass meine Frau und meine Kinder Polizeischutz benötigen wegen mir, macht mir schwer zu schaffen", verriet der 42-Jährige.

Doch auch in dieser schweren Zeit rückt Bushidos Frau Anna-Maria nicht von seiner Seite. "Es macht mich unfassbar stolz, dass du den Mut hattest, zur Polizei zu gehen", erklärte die 39-Jährige, die aktuell mit Drillingen schwanger ist. Dabei sei ihr völlig egal, wie andere Menschen über ihren Mann und ihre Familie denken. "Du stehst jetzt für alles gerade und ich stehe an deiner Seite. Wir schaffen das", versicherte die Schönheit ihrem Gatten.

Getty Images
Anna-Maria Ferchichi und Bushido im November 2011
Getty Images
Anna-Maria Ferchichi und Bushido
Getty Images
Bushido und Anna-Maria Ferchichi in Berlin 2012
Wusstet ihr, dass Bushidos Familie unter Polizeischutz steht?555 Stimmen
203
Nein, das war mir neu!
352
Ja, das habe ich mitbekommen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de