Den Ausgang dieses Spiels hatte sich Cristiano Ronaldos (36) wohl definitiv anders ausgemalt. Gerade eben ging das EM-Achtelfinale zwischen dem amtierenden Europameister Portugal und dem Underdog Belgien zu Ende. Der Spielstand nach der 90. Minute: 1:0 für den Beneluxstaat – damit ist die Mannschaft des fünfmaligen Weltfußballers aus dem Turnier ausgeschieden. Und der Gesichtsausdruck von Ronaldo spricht Bände: Er ist stocksauer!

Direkt nachdem der Schiedsrichter das Spiel abpfeift, zeichnet sich die pure Enttäuschung auf dem Gesicht des Fußballstars ab. Die weicht aber nur wenig später einer anderen Emotion: Wut. Mit dieser erzürnten Miene gratuliert er den Belgiern dann zum Sieg. Dass der Stürmer mit dem Ausgang der Partie jedoch alles andere als happy ist, verdeutlicht er wenig später, als er total frustriert seine Kapitänsbinde auf den Rasen pfeffert. Zähneknirschend und den Kopf hängen lassend, verlässt Ronaldo dann den Platz.

Doch trotz der Achtelfinals-Pleite geht er nicht ganz leer nach Hause. Er ist nach seiner fünften Teilnahme nicht nur der Kicker, der am öftesten an einer EM teilgenommen hat. Er hat mit seinen beiden Treffern gegen Ungarn auch den Tor-Weltrekord von Ali Daei (52) eingestellt: Somit ist Ronaldo jetzt der unangefochtene Torschützenkönig mit 109 Treffern. Zwar ist das kein Europameistertitel – aber immerhin könnte dieser Erfolg dem 36-Jährigen wieder ein Lächeln ins Gesicht zaubern.

Cristiano Ronaldo beim EM-Achtelfinale in Sevilla im Juni 2021
Getty Images
Cristiano Ronaldo beim EM-Achtelfinale in Sevilla im Juni 2021
Cristiano Ronaldo beim EM-Achtelfinale in Sevilla im Juni 2021
Getty Images
Cristiano Ronaldo beim EM-Achtelfinale in Sevilla im Juni 2021
Cristiano Ronaldo beim EM-Achtelfinale in Sevilla im Juni 2021
Getty Images
Cristiano Ronaldo beim EM-Achtelfinale in Sevilla im Juni 2021
Cristiano Ronaldo beim EM-Achtelfinale in Sevilla im Juni 2021
Getty Images
Cristiano Ronaldo beim EM-Achtelfinale in Sevilla im Juni 2021
Könnt ihr Ronaldos Wutausbruch nachvollziehen?5912 Stimmen
4468
Ja, klar – seine Emotionen sind doch total logisch.
1444
Nein, überhaupt nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de