Sind die Kolenitchenkos bald zu fünft? 2014 sind die ehemalige DSDS-Teilnehmerin Oksana Kolenitchenko (33) und ihr Mann Daniel zum ersten Mal Eltern geworden: Ihr Sohn Milan erblickte das Licht der Welt. Zwei Jahre später wurde seine kleine Schwester Arielle geboren und machte die kleine Familie der Goodbye Deutschland-Stars komplett: Nur kurz nach Arielles Geburt stellte Oksana klar, dass sie keine weiteren Kinder möchte. Doch hat sich das mittlerweile vielleicht geändert?

Im Interview mit Promiflash verriet die Influencerin, dass ihre Familienplanung auch weiterhin vorerst abgeschlossen ist: "Wir sind komplett." Zu hundert Prozent ausschließen möchte Oksana ein weiteres Kind aber nicht. "Sag niemals nie – wer weiß, was in ein paar Jahren ist", kommentierte die gebürtige Moskauerin.

Momentan haben Oksana und Daniel auch erst einmal ein paar andere Punkte auf der Agenda – ganz oben steht momentan ihr Umzug. Nach drei Jahren in den USA wollen die beiden ihre Wahlheimat wieder verlassen. Wohin es geht, bleibt aber erst einmal unklar. "Irgendwann möchten natürlich auch wir sesshaft werden, nur wo steht noch nicht fest", erzählte Oksana.

Oksana Kolenitchenko im März 2021 in Los Angeles
Instagram / oksana_kolenitchenko
Oksana Kolenitchenko im März 2021 in Los Angeles
Daniel Kolenitchenko mit seinem Sohn Milan und seiner Tochter Arielle
Instagram / oksana_kolenitchenko
Daniel Kolenitchenko mit seinem Sohn Milan und seiner Tochter Arielle
Oksana und Daniel Kolenitchenko mit ihren beiden Kindern im Juli 2020
Instagram / daniel_kolenitchenko
Oksana und Daniel Kolenitchenko mit ihren beiden Kindern im Juli 2020
Hättet ihr gedacht, dass Oksana und Daniels Nachwuchsplanung erst einmal abgeschlossen ist?202 Stimmen
179
Ja, das habe ich schon vermutet.
23
Nein, ich war mir sicher, dass sie schon bald ein drittes Kind bekommen möchten.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de