Rapper Bushido (42) ist seit einigen Wochen wieder vermehrt in der Presse. Während des immer noch laufenden Prozesses gegen Arafat Abou-Chaker kommen mehr und mehr Details aus seinem Privatleben und seiner Vergangenheit ans Licht. Erst kürzlich tauchte ein etwa 16 Jahre altes Video auf, das den Musiker nicht im besten Licht dastehen lässt: Auf einem Hotelzimmer hatte er ein mutmaßlich minderjähriges Mädchen bedrängt und verbal belästigt. Unkommentiert kann Bushido diese Belästigungsvorwürfe nicht lassen und bezieht nun Stellung!

In dem von Rapper Cashmo veröffentlichten Video, das etwa aus dem Jahr 2005 stammt, ist der heute 42-Jährige mit einem jungen Mädchen zu sehen. Darin redet der "Für immer jung"-Interpret ziemlich herablassend auf die angebliche Minderjährige ein – fragt sie unter anderem: "Wo willst du denn hin? Was willst du jetzt hier?". In einem langen Instagram-Statement äußert sich Bushido nun zu diesem Clip und gesteht sich einige Fehler ein.

"Die Art und Weise, wie man dort mit dem Mädchen – oder generell mit Frauen gesprochen hat, umgegangen ist, ist absolut nicht in Ordnung. Damals, zu dieser Zeit, war das für mich die einzig mögliche Art, mit diesem Mädchen da umzugehen", erklärt er offen und fügt hinzu: "Ich hoffe, dass meine Töchter nicht solchen Menschen über den Weg laufen." Dass das Video "nicht cool" sei, sieht der Rapper ein und stimmt seinem Kollegen Cashmo zu.

"Ich möchte mich an dieser Stelle – nicht nur und vor allem aber erst mal bei dem Mädchen an sich entschuldigen. Das ist definitiv nicht die Art, die sie als Mensch, als Frau verdient hat", erzählt er weiter. Bushido betont, dass es nicht in Ordnung sei, was dem Mädchen verbal von ihm angetan wurde. Heute würde er niemals wieder so mit einer Frau reden – für ihn seien diese Zeiten vorbei.

Bushido, Musiker
ActionPress
Bushido, Musiker
Bushido, Rap-Star
Getty Images
Bushido, Rap-Star
Bushido in Berlin im April 2009
Getty Images
Bushido in Berlin im April 2009
Bushido, Deutsch-Rapper
Getty Images
Bushido, Deutsch-Rapper


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de