Anzeige
Promiflash Logo
In 29 Jahren GZSZ: Das waren die emotionalsten SerientodeMichael Panckow / ActionPressZur Bildergalerie

In 29 Jahren GZSZ: Das waren die emotionalsten Serientode

3. Juli 2021, 17:54 - Promiflash

Die GZSZ-Fans müssen demnächst wieder Abschied nehmen – und zwar von Diana Staehly (43). In den vergangenen Monaten war sie in der beliebten Vorabendserie als Melanie Evers zu sehen. Doch der Auftritt ihrer Gastrolle nimmt nun ein dramatisches Ende: Sie kommt bei ihrer Flucht vor der Polizei ums Leben. Es ist einer von vielen Serientode in der Geschichte von GZSZ. Promiflash blickt nun noch einmal auf die 15 emotionalsten Sterbeszenen seit 1992 zurück.

Langjährige Fans erinnern sich bestimmt noch an Julian Scheunemann, der Charlie Fiereck verkörpert hat. Er sorgte in der Serie tatsächlich für eine der denkwürdigsten Szenen. Er wurde im Gerichtssaal von Dorothea Thalberg erschossen, weil sie dachte, er sei für den Tod ihres Sohnes Oliver (Nils Daniel Finckh) verantwortlich. Julians letzte GZSZ-Folge flimmerte im Juli 1998 über die Bildschirme.

Knapp zwei Jahre später kam es erneut zu einem großen Showdown. Raphael Schneider (51) schlüpfte von 1995 bis 2000 in die Rolle von Andreas Lehmann. Sein Serientod hat damals zahlreiche Fan-Herzen berührt. Er starb in den Armen seiner großen Liebe Flo (Rhea Harder, 45), nachdem er von seiner Sekte vergiftet worden war.

Auch die GZSZ-Figur von Jan Hartmann (40) ereilte ein sehr dramatisches Schicksal. Im April 2001 war Jan Hartmann ein letztes Mal als Chris Bohlstädt in der Serie zu sehen. Seine Rolle wurde damals von Inka (Franziska Dilger, 44) erschossen, die eigentlich Nico Weimershaus (Raphael Voigt) treffen wollte.

Tokessa Martinius' (44) Rolle Sonja Wiebe starb inmitten einer Intrige. Sie wollte verhindern, dass ihr Bruder seiner Ex Flo begegnet und verschleppte diese in eine Bar. Dort kam es dann zu einer Explosion. Zwar schaffte Sonja es noch, ihren Bruder um Verzeihung zu bitten. Kurz darauf erlag sie jedoch ihren Verletzungen. Tokessa stieg im Juni 2002 aus.

Tim Sander (42) ließ von Juli 1998 bis Juli 2002 die Fan-Herzen als Kai Scholl höherschlagen. Leider wurde auch Sonjas Intrige seiner Rolle zum Verhängnis. Er war ebenfalls in der Bar, die in die Luft ging. Er wurde schwer verletzt ins Krankenhaus eingeliefert. Weil er aber dort nicht sterben wollte, brachte ihn sein bester Freund Moritz (Hendrik Borgmann, 42) auf einen Berg in der Sächsischen Schweiz, wo er in dessen Armen friedlich einschlief.

Susanne Evers mimte die Silke Balzer und die kam im März 2003 durch ein verheerendes Eifersuchtsdrama ums Leben. Als ihr Ex erfuhr, dass sie Fabian Moreno (Ralf Benson, 48) heiraten will, packte und schüttelte er sie. Dabei schlug Silkes Kopf gegen einen Baum. Sie erlitt einen Schädelbasisbruch, der letztendlich zu ihrem Tod führte.

Dieser Serientod hatte es im Januar 2005 wirklich in sich: Ismail Sahins (45) GZSZ-Figur Deniz Ergün starb ausgerechnet am Tag seiner Hochzeit mit Sandra (Maike von Bremen, 40). Der Bruder seiner Ex sprengte die Feier, weil er wütend war, dass Deniz die Verlobung mit seiner Schwester gelöst hatte. Im Zuge ihrer Schlägerei stürzte der Bräutigam dann aus einem Fenster und Sandra wurde zur Witwe.

Hanne Wolharn (52) starb im März 2007 den Serientod bei GZSZ. Ihre Figur Senta Lemke und deren Partner Hannes (Klaus-Dieter Klebsch) stürzten damals mit einem Flugzeug ab. Die Kinder ihres Lebensgefährten fanden sie zwar noch, um sie zu verabschieden. Doch noch an der Unfallstelle machte Senta ihre letzten Atemzüge.

Das Schicksal von Jasmin Tawils (38) Rolle Franzi Reuter hat damals viele Zuschauer berührt. Im Drogenrausch brach sie zusammen mit Emily Höfer (Anne Menden, 35) in ein Restaurant ein. Dort kam es dann zu einer Explosion, die Franzi leider nicht überlebte. Im Juni 2008 wurde die emotionale Folge ausgestrahlt.

Als Verena Koch, die Figur von Susan Sideropoulos (40) im August 2011 ums Leben kam, blieb bestimmt kaum ein Auge trocken. Die Frau von Leon Moreno (Daniel Fehlow, 46) wurde nachts von einem Auto angefahren. Hinterm Steuer saß ausgerechnet der Medizinstudent Philip Höfer (Jörn Schlönvoigt, 34), der die junge Mutter aber nicht mehr retten konnte.

Bis November 2012 war Björn Harras (37) in die Rolle von Jo Gerners (Wolfgang Bahro, 60) Sohn Patrick Graf geschlüpft. Der hatte damals ein starkes Drogenproblem. Als er komplett im Vollrausch war, kam es zur Tragödie: Er stürzte von einem Dach und überlebte den Aufprall nicht.

Nur knapp zwei Jahre später starb der Serien-Hottie Raúl Richter (34) als Dominik Gundlach den Serientod. Er hatte mit seinem Motorrad einen schweren Unfall. Schwer verletzt wurde er ins Krankenhaus eingeliefert. Doch als die Ärzte nichts mehr für ihn tun konnten, wurden die lebenserhaltenden Geräte abgeschaltet.

Der GZSZ-Serientod von Dieter Bachs (57) Rolle Frederic Riefflin ist besser als "Ananas-Mord" bekannt. Als Katrin erfuhr, dass er eine intime Beziehung mit ihrer gemeinsamen Tochter Jasmin (Janina Uhse, 31) hat, wollte sie ihn zur Rede stellen. Er griff sie daraufhin an und Katrins beste Freundin schlug ihm mit einer schweren Ananas-Skulptur auf den Hinterkopf. Frederic war direkt tot.

Als Merlin Leonhardt (32) im Januar 2017 seinen letzten GZSZ-Auftritt als Bommel hatte, erwarteten die Fans besonders emotionale Szenen. Weil er unheilbar krank war, ging er während eines gemeinsamen Urlaubs mit seiner Partnerin Katrins ins Meer. Als diese am nächsten Tag alleine aufwachte, wusste sie, dass sie Bommel nicht lebend wiedersehen würde.

Clemens Löhrs (53) Abschied aus der Serie hielt die Fernsehzuschauer erst im vergangenen Jahr in Atem. Seine Figur Alexander Cöster verteidigte Shirin Akinci (Gamze Senol, 28), als sie von einem Straßenarbeiter beschimpft wurde. Daraufhin schubste dieser ihn mit einem Besen auf die Straße, wo Alex von einem Lkw erfasst wurde. Er war auf der Stelle tot. Welcher Schauspieler ist den ergreifendsten Serientod gestorben? Stimmt ab!

Arcpic / ActionPress
Julian Scheunemann, Schauspieler
ActionPress
Rhea Harder und Raphael Schneider bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten"
Public Address / ActionPress
Jan Hartmann, Ex-GZSZ-Schauspieler
Hartmut Müller-Stauffenberg / ActionPress
GZSZ-Schauspielerin Tokessa Martinius
ActionPress
Ex-GZSZ-Darsteller Tim Sander
Tammie Arroyo / ActionPress
Susanne Evers, ehemalige GZSZ-Darstellerin
Getty Images
Yvonne Catterfeld und Ismail Sahin am GZSZ-Set
Michael Panckow / ActionPress
Hanne Wolharn bei ihrer GZSZ-Sterbeszene
Public Address / ActionPress
Jasmin Tawil, Schauspielerin
TVNOW / Rolf Baumgartner
Henrik (Pete Dwojak) und Verena (Susan Sideropoulos) bei GZSZ
Michael Ukas / ActionPress
Björn Harras, GZSZ-Star
ActionPress/gbrci / Future Image
Raúl Richter in Hamburg 2020
Getty Images
Dieter Bach und Viola Wedekind, "Sturm der Liebe"-Kollegen
RTL / Benjamin Kampehl
Merlin Leonhardt und Ulrike Frank bei GZSZ
TV NOW
Clemens Löhr als Alexander Cöster bei GZSZ
TVNOW
Alex Cöster (gespielt von Clemens Löhr) bei GZSZ
Was sagt ihr: Wer ist den ergreifendsten GZSZ-Serientod gestorben?8298 Stimmen
78
Julian Scheunemann aka Charlie
86
Rapahel Schneider aka Andreas
57
Jan Hartmann aka Chris
21
Tokessa Martinius aka Sonja
508
Tim Sander aka Kai
31
Susanne Evers aka Silke
401
Ismail Sahin aka Deniz
127
Hanne Wolharn aka Senta
140
Jasmin Tawil aka Franzi
3215
Susan Sideropoulos aka Verena
38
Björn Harras aka Patrick
605
Raúl Richter aka Dominik
24
Dieter Bach aka Frederic
1236
Merlin Leonhardt aka Bommel
1731
Clemens Löhr aka Alex


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de