James Van der Beek (44) hat den Tod seiner Mama noch immer nicht verkraftet! Vor einem Jahr musste der Blondschopf gleich zwei schwere Schicksalsschläge verkraften. Zunächst hatte seine Frau Kimberly Van Der Beek eine Fehlgeburt erlitten und dann musste der Schauspieler bekannt geben, dass seine Mutter Melinda im Alter von 70 Jahren verstorben war. Jetzt veröffentlichte der Dawson's Creek-Darsteller einen bewegenden Post, mit dem er an die einstige Profitänzerin erinnerte.

Am Mittwoch postete der 44-Jährige ein verwackeltes Foto auf Instagram, das seine Eltern beim Tanzen zeigt. Zu der Aufnahme verfasste James eine lange Nachricht, in der er über den Verlust seiner geliebten Mutter sprach. "Meine Kinder vermissen dich sehr! Sie reden immer noch oft darüber und das in den willkürlichsten Momenten", erzählte der fünffache Vater zu Beginn. Für ihn selbst sei ihr Tod sehr seltsam gewesen, da er nicht gewusst hätte, wie geliebte Menschen von der anderen Seite aus kommunizieren würden. Zudem hätte er Briefe von ehemaligen Tanzschülern von Melinda gelesen und es hätte ihn stolz gemacht zu sehen, was für einen Einfluss die ewige 70-Jährige auf das Leben ihrer Schüler gehabt hätte.

James erklärte zudem, dass seine Trauer in verschiedenen Ebenen zum Vorschein käme, von denen er nicht gewusst hätte, dass sie überhaupt existieren würden. "Ich tue mein Bestes, um die Trauer anzunehmen und zu durchleben. Aber es war ein wilder Ritt, dieses letzte Jahr, Mom", beteuerte der One Tree Hill-Star und beendete seinen rührenden Gedenkpost mit den Worten: "Ich wünsche dir erhabene Reisen, Mom. Ich hab dich lieb".

James Van Der Beeks Eltern
Instagram / vanderjames
James Van Der Beeks Eltern
Melinda Weber und ihr Sohn James Van Der Beek
Instagram / vanderjames
Melinda Weber und ihr Sohn James Van Der Beek
James Van Der Beeks mit seiner Familie im Mai 2021
Instagram / vanderjames
James Van Der Beeks mit seiner Familie im Mai 2021


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de