Hat sich Meri Brown (50) nun endgültig getrennt? Die Blondine ist eine der vier Gattinnen des polygamen TV-Stars Kody Brown (52). Das Großfamilienleben des Klans wird in der Realityshow "Sister Wives" gezeigt, die in Deutschland unter dem Titel Alle meine Frauen läuft. In den letzten Jahren haben sich Meri und Kody aber extrem auseinandergelebt. Die Zuschauer finden vermehrt, dass er sie nicht mehr gut behandeln würde. Jetzt rechnete Meri mit allen toxischen Menschen in ihrem Leben via Social Media ab – ihre Fans sind sich sicher, dass sie damit ihre polygame Familie meint.

"Manchmal muss man einfach etwas lernen. Manchmal werden wir vollständig manipuliert und wir merken es. Macht euch keine Sorgen – ich bin im Angriffsmodus. Ich bin mutig, ich bin stark, ich bin mutig und ich werde es diesmal durchziehen", schrieb die Pensionsbetreiberin in einem aktuellen Instagram-Beitrag. Auf dem zugehörigen Bild trägt sie ein Shirt, auf dem das englische Wort für "mutig" aufgedruckt ist und nimmt dabei eine Art Kampfhaltung ein. Dazu kündigte sie an, sich einen neuen Stamm zu suchen.

Da Stamm ein anderes Wort für Familie ist, glauben ihre Follower, dass die Mutter einer Tochter damit ihrer polygamen Familie endgültig Lebewohl sagt. "Ich hoffe, dass dieser Post bedeutet, dass du Kody endgültig verlässt und endlich nach deiner wahren Liebe suchst", kommentierte zum Beispiel eine Userin.

Meri Brown, 2021 zum Pride Month
Instagram / therealmeribrown
Meri Brown, 2021 zum Pride Month
Kody Brown mit seinen Ehefrauen Robyn, Meri, Christine und Janelle
Instagram / janellebrown117
Kody Brown mit seinen Ehefrauen Robyn, Meri, Christine und Janelle
Meri Brown mit Tochter Mariah
Instagram / therealmeribrown
Meri Brown mit Tochter Mariah
Glaubt ihr, dass Meri sich damit endgültig von der "Sister Wives"-Familie distanziert?777 Stimmen
530
Ja, da bin ich mir sehr sicher!
247
Ich weiß nicht so recht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de