Ihre Schwangerschaft verläuft etwas holprig! Yeliz Koc (27) erwartet derzeit ihr erstes Kind und kann es kaum erwarten, ihre Tochter in den Armen zu halten. Allerdings birgt ihre Schwangerschaft auch einige unangenehme und schmerzhafte Erfahrungen. Nachdem sie bereits mit extremer Schwangerschaftsübelkeit und einem Bandscheibenvorfall zu kämpfen hatte, beklagte sie kürzlich Unterleibsschmerzen. Um den Schmerzen auf den Grund zu gehen, war Yeliz nun beim Frauenarzt.

In ihrer aktuellen Instagram-Story erzählt Yeliz von ihrem extra vorgezogenen Frauenarztbesuch – und kann ihre Fans zum Glück beruhigen: "Es ist alles super! Die Kleine ist auch größer geworden und wiegt jetzt 1.363 Gramm", erklärt die Influencerin erleichtert. Außerdem rückt der ersehnte Geburtstermin von Yeliz' Tochter auch immer näher! Als aktuelles Schwangerschaftsupdate verriet sie nämlich, dass es bis zur Geburt nur noch "knapp drei Monate" dauert.

Ob Yeliz beim Frauenarzt von ihrem Freund Jimi Blue Ochsenknecht (29) begleitet wurde, ließ die Ex-Bachelor-Kandidatin offen. Zuletzt wurden jedenfalls Gerüchte um eine mögliche Trennung der beiden laut: Die brünette Beauty hatte nämlich vor gut einer Woche fast alle gemeinsamen Bilder mit Jimi von ihrem Instagram-Account gelöscht und einen kryptischen Post geteilt.

Yeliz Koc in der 23. Schwangerschaftswoche
Instagram / _yelizkoc_
Yeliz Koc in der 23. Schwangerschaftswoche
Jimi Blue Ochsenknecht und Yeliz Koc, Juni 2021
Instagram / jimbonader
Jimi Blue Ochsenknecht und Yeliz Koc, Juni 2021
Yeliz Koc mit ihrer Hündin Luna
Instagram / _yelizkoc_
Yeliz Koc mit ihrer Hündin Luna
Könnt ihr nachvollziehen, dass Yeliz wegen der Schmerzen beim Frauenarzt war?1039 Stimmen
895
Ja, natürlich!
144
Nein, so etwas kommt doch häufig vor.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de