Ist es schon so weit? Janni Kusmagk (30) erwartet derzeit ihr drittes gemeinsames Kind mit Ehemann Peer (46) und hält ihre Fans mit regelmäßigen Schwangerschaftsupdates auf dem Laufenden. Wenn alles gut läuft, muss sich die Familie nicht mehr lange gedulden – die ehemalige Profisurferin ist nämlich schon in der 35. Schwangerschaftswoche! Doch könnte das Baby auch schon früher kommen? Die Influencerin berichtet jetzt zum ersten Mal von Wehen!

In ihrer Instagram-Story erzählt die Noch-Zweifachmama von ab und zu wiederkehrenden "kleinen Wehen": "Ich versuche die einfach gut zu veratmen und schon als Übung dafür zu nehmen, wenn es dann irgendwann losgeht", erklärt Janni. Die Sportlerin wolle sich außerdem an die empfohlene Bettruhe halten und sich nicht zu viel zumuten. Doch ganz so einfach wird ihr das nicht gemacht – eine Baustelle in der Nachbarschaft der Familie sorgt nämlich aktuell für gehörigen Lärm!

Für die Zeit nach der Ankunft des Babys ist Janni jedenfalls bestens vorbereitet: "Jetzt bin ich viel entspannter und habe so viel dazugelernt", hatte sie vor Kurzem auch auf Instagram verraten. Sie hatte auch offenbart, dass die kleine Schwester oder den kleinen Bruder von Emil-Ocean (4) und Yoko (2) im Gegensatz zu ihnen nicht tandemgestillt werden soll.

Janni Kusmagk mit offener Shorts
Instagram / jannihonscheid
Janni Kusmagk mit offener Shorts
Janni Kusmagk, Juli 2021
Instagram / thehappytribe
Janni Kusmagk, Juli 2021
Peer und Janni Kusmagk mit Emil-Ocean und Yoko im August 2021
Instagram / thehappytribe
Peer und Janni Kusmagk mit Emil-Ocean und Yoko im August 2021
Glaubt ihr, dass Jannis Baby früher kommt als erwartet?293 Stimmen
188
Nein, solche kleinen Wehen sind ganz normal.
105
Ja, man kann nie wissen...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de