Will Margot Robbie (31) ihre Rolle für immer ablegen? Die Schauspielerin verkörperte bisher die DC-Figur Harley Quinn und begeisterte damit die Fans. In dem neuen Film von "The Suicide Squad" schlüpfte sie zum dritten Mal in das Kostüm – doch vor wenigen Wochen gab sie dann überraschend preis, dass sie eine Pause von Harley bräuchte. Bedeutet das nun, dass die Australierin nie wieder als Harley auftreten wird?

Im Interview mit Entertainment Tonight reagiert Margot jetzt auf die Gerüchte, dass sie aufhören könnte: "Nein, ich hatte genug Pause. Ich bin bereit, sie wieder zu verkörpern", betont sie – und lässt damit wohl alle Fans erleichtert aufatmen. Sie habe nach den drei Filmen, in denen sie Harley gespielt hatte, einfach etwas Abstand gebraucht. "Ich bin immer für Harley bereit!", erklärt sie.

Margot in ihrer Rolle als Harley können die Fans nun auch wieder im Kino bestaunen. "The Suicide Squad" feierte am vergangenen Donnerstag in den USA Premiere. Zu diesem Anlass hatte sich die Hollywoodschönheit für das Event in Los Angeles in ein komplett weißes Outfit geworfen.

Margot Robbie im Film "Suicide Squad"
ActionPress
Margot Robbie im Film "Suicide Squad"
Margot Robbie im Februar 2020
Getty Images
Margot Robbie im Februar 2020
Margot Robbie, August 2021
Getty Images
Margot Robbie, August 2021
Hättet ihr es schade gefunden, wenn Margot Robbie als Harley aufgehört hätte?238 Stimmen
227
Ja, ich mag sie in dieser Rolle sehr gerne.
11
Ich hätte auch gerne mal eine andere Schauspielerin als Harley gesehen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de