Paris Hilton (40) wollte sich eine Zukunft als Familie sichern. Nach ihrer Verlobung mit Carter Reum im vergangenen Februar machten Nachrichten die Runde, die Hotelerbin könnte Nachwuchs erwarten. Doch kurz danach wischte Paris alle Gerüchte um eine Schwangerschaft vom Tisch – mit der Babyplanung wolle sie bis nach der Hochzeit warten. Tatsächlich hat das TV-Gesicht dafür bereits vor einer Weile Vorbereitungen getroffen.

In der "Tamron Hall Show" sprach Paris offen darüber, dass sie ihre Eizellen einfrieren ließ: "Ich habe Tonnen an Eizellen bereitliegend, Embryos. Und ich bin so glücklich, dass Carter und ich uns dazu entschlossen haben, es zu machen." Tatsächlich hätte das Paar bereits nach sechs Monaten Beziehung darüber gesprochen und sich für diesen Schritt entschieden. "Wir wussten direkt, dass wir füreinander geschaffen sind", schwärmte die US-Amerikanerin.

Derzeit plane Paris, im kommenden Jahr schwanger zu werden. Und nicht nur das steht für die 40-Jährige fest: Im vergangenen September plauderte sie aus, dass sie einen Namen schon sicher wisse: "Dann habe ich Baby London, das ist das Mädchen – und für den Jungen versuche ich noch, einen passenden Namen zu finden!", offenbarte sie im "LadyGaga"-Podcast. Sie wünsche sich Zwillinge – eine Tochter und einen Sohn.

Paris Hilton und Carter Reum
Instagram / parishilton
Paris Hilton und Carter Reum
It-Girl Paris Hilton
Getty Images
It-Girl Paris Hilton
Paris Hilton, It-Girl
Instagram / parishilton
Paris Hilton, It-Girl
Denkt ihr, Paris wird tatsächlich 2022 schwanger?317 Stimmen
201
Ja, das ist schließlich ihr Plan.
116
Ich bin mir nicht sicher, ob es am Ende so kommt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de