Katie Price (43) ist inzwischen bekannt dafür, sich immer wieder für ein jugendliches Äußeres unters Messer zu legen! Jüngst hat sich das einstige Playmate einem regelrechten Beauty-OP-Marathon in der Türkei unterzogen. Und eigentlich hatte ihr Verlobter Carl Woods ebenfalls einen Termin für eine Fettabsaugung – diese sagte er jedoch kurzfristig ab: Katies Verlobter Carl realisierte nämlich, dass er kein Befürworter von Schönheitsoperationen ist!

In einem aktuellen YouTube-Video erklärt Carl, dass er von der Idee, sich für einen schlankeren Körper unters Messer zu legen, anfangs sehr angetan war. Jedoch habe er schnell gemerkt, dass eine Beauty-OP nichts für ihn ist. "Katie liebt es und das ist toll für sie, aber für mich ist das einfach nichts", stellt er fest und betont: "Ich stehe einfach nicht auf Schönheitsoperationen."

Trotzdem will Carl auch weiterhin etwas an seinem Äußeren ändern – jedoch nicht mithilfe eines chirurgischen Eingriffs. Stattdessen wolle er sich seinen Traumkörper hart erarbeiten. "Ich werde einfach nach Hause gehen, trainieren, Diät machen und es auf die harte Tour angehen", gibt er in dem Netz-Clip einen Einblick in seine Pläne.

Carl Woods in Essex
Instagram / carljwoods
Carl Woods in Essex
Katie Price und Carl Woods im August 2021
Instagram / carljwoods
Katie Price und Carl Woods im August 2021
Carl Woods im August 2021
Instagram / carljwoods
Carl Woods im August 2021
Habt ihr damit gerechnet, dass Carl kein Freund von Beauty-OPs ist?137 Stimmen
60
Ja, das ist eben nichts für jeden!
77
Nee, da habe ich ihn echt anders eingeschätzt...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de