Ist Kanye West (44) damit zu weit gegangen? Bereits seit Jahren feinden sich der in Atlanta geborene Musiker und Drake (34) öffentlich an. Der Auslöser des Streits soll jedoch bereits drei Jahre in der Vergangenheit liegen. Damals soll Kanye offenbar versucht haben, bei seinem Kontrahenten abzukupfern und einige Songs des Drake-Albums "Scorpion" zu kopieren. Nun der nächste Hammer: Kanye soll jetzt die Privatadresse des gebürtigen Kanadiers im Netz veröffentlicht haben.

Wie JustJared nun berichtete, teilte der 44-Jährige vor Kurzem ein Foto auf seinem Instagram-Account, auf dem er einen Standort auf einer Karte in Kanada, genauer gesagt in Toronto, markiert hatte. Neben der Kartenansicht des entsprechenden Ortes war in dem Post des Ex-Mannes von Kim Kardashian (40) zudem eine Adresse mit Straße und Hausnummer zu lesen. Angeblich soll es sich bei dem markierten Punkt um Drakes private Anschrift handeln. Mittlerweile wurde der Beitrag zwar wieder von Kanyes Profil gelöscht, doch auf Social Media kursieren weiterhin Aufnahmen der Karte.

Auslöser für den erneuten Streit soll eine Zeile aus Drakes neuem Song "Betrayal" (zu Deutsch: Verrat) gewesen sein. Dort rappt der 34-Jährige: "All diese Idioten, die ich kaum kenne. Fünfundvierzig, vierundvierzig [...], lass es sein. Du änderst nichts für mich, es ist in Stein gemeißelt". Diese Stelle sehen Fans als Anspielung auf die mehrfache Verschiebung des Veröffentlichungsdatums von Kanyes neuem Album "Donda".

Kanye West bei den MTV Video Music Awards 2015 in Los Angeles
Getty Images
Kanye West bei den MTV Video Music Awards 2015 in Los Angeles
Drake, Rapper
Getty Images
Drake, Rapper
Rapper Kanye West
Getty Images
Rapper Kanye West
Wusstet ihr, dass Kanye und Drake schon seit Jahren zerstritten sind?166 Stimmen
47
Ja, das habe ich mitbekommen!
119
Nein, das höre ich zum ersten Mal.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de