Anzeige
Promiflash Logo
Falscher Schnitt? "Biggest Loser"-Chanté rechnet mit Show abInstagram / chante_thebiggestloser2021Zur Bildergalerie

Falscher Schnitt? "Biggest Loser"-Chanté rechnet mit Show ab

25. Aug. 2021, 6:24 - Carolyn T.

Chanté redet Klartext. Die 23-Jährige nahm an der vergangenen The Biggest Loser-Staffel teil. Dort startete sie mit einem Gewicht von über 120 Kilogramm. Trotz ihrer erfolgreichen Gewichtsabnahme von satten 16 Kilogramm ist sie mit ihrer Erfahrung bei "The Biggest Loser" scheinbar nicht rundum glücklich. Jetzt machte sich die ehemalige Kandidatin auf Social Media Luft darüber, wie falsch sie ihrer Meinung nach in der Sendung dargestellt wurde.

"Von mir wurden immer nur so krasse Situationen reingeschnitten", ärgerte sie sich in ihrer Instagram-Story. Chanté betonte jedoch: "Versteht mich nicht falsch – ich bin echt dankbar für 'The Biggest Loser' und die Chance würde ich auch jederzeit noch mal ergreifen." Sie sei aber überzeugt, die Sendung wäre nicht wahrheitsgemäß geschnitten worden. Besonders ein Moment hätte sie wütend gemacht – als sie nach einer verlorenen Challenge auf die Toilette gehen wollte. "Ich will grade aufs Klo laufen und dreh mich um und sehe, es laufen noch mehr Kameraleute rein, die mich filmen und befragen wollen", beklagte sie sich. Daraufhin hätte sie nur noch schwarz gesehen und wäre ausgerastet.

Sie hätte nach jedem ihrer Wutausbrüche in der Sendung erklärt, wie es dazu kam. Diese Szenen hätten es jedoch nicht ins Fernsehen geschafft. "Hätte man das einfach mal reingeschnitten, dann hätte jeder Zuschauer nachvollziehen können, warum ich reagiert habe, wie ich reagiert habe", beteuerte Chanté.

"The Biggest Loser", SAT.1
Chanté, Ole und Cindy bei "The Biggest Loser"
SAT.1/Melanie Frenzel
Chanté, "The Biggest Loser"-Kandidatin 2021
Instagram / chante_thebiggestloser2021
Chanté, "The Biggest Loser"-Kandidatin 2021
Glaubt ihr, dass die Show wirklich einfach ungünstig geschnitten wurde?431 Stimmen
296
Ja, kann ich mir gut vorstellen.
135
Nein, das ist nur eine Ausrede.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de