Yeliz Koc (27) erhebt heftige Vorwürfe gegen Jimi Blue Ochsenknecht (29)! Nach einigen Spekulationen ging der Schauspieler gestern mit einem schockierenden Statement an die Öffentlichkeit: Er und die ehemalige Bachelor-Kandidatin gehen tatsächlich getrennte Wege – und das, obwohl sie schon bald ein gemeinsames Baby erwarten. Der Zeitpunkt ist für die werdende Mutter denkbar schlecht gewählt. Seit Beginn der Schwangerschaft und insbesondere zurzeit im Endspurt hat sie mit heftigen Komplikationen zu kämpfen. Nun unterstellt Yeliz Jimi, sie sogar bewusst ausgerechnet jetzt diesem Stress auszusetzen.

In ihrer Instagram-Story teilte die Reality-TV-Teilnehmerin ordentlich gegen den Sohn von Uwe Ochsenknecht (65) aus. "Man wusste doch, wenn man so was öffentlich macht, dass jeder berichten wird und es überall stehen wird", wetterte Yeliz und scheint hinter Jimis Aktion sogar Kalkül zu vermuten. "Langsam glaube ich, dass man möchte, dass der Kleinen was passiert. Vor allem, nachdem ich im Krankenhaus war mit Wehen", warf sie dem werdenden Vater vor.

Sie selbst habe die öffentliche Verkündung nicht kommen sehen. Von Jimis Statement habe sie zum ungünstigsten Zeitpunkt erfahren. "Dann sitze ich in einem vollen Wartezimmer beim Frauenarzt und lese plötzlich so eine Nachricht!", schrieb die TV-Bekanntheit in ihrer Brandrede.

Jimi Blue Ochsenknecht und Yeliz Koc
Instagram / _yelizkoc_
Jimi Blue Ochsenknecht und Yeliz Koc
Jimi Blue Ochsenknecht und Yeliz Koc
Instagram / _yelizkoc_
Jimi Blue Ochsenknecht und Yeliz Koc
Yeliz Koc im August 2020
Instagram / _yelizkoc_
Yeliz Koc im August 2020
Was sagt ihr zu Yeliz' Worten?11582 Stimmen
6537
Das ist mir eine Spur zu drastisch.
5045
Wenn sie es so empfindet, kann sie es auch rauslassen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de