Kimberley Walsh (39) trauert aus tiefstem Herzen. Denn die ehemalige Girls Aloud-Sängerin muss einen schweren Verlust verkraften: Ihre frühere Band-Kollegin Sarah Harding (✝39) ist im Alter von nur 39 Jahren verstorben. Die Musikerin hat den schweren Kampf gegen den Brustkrebs verloren. Diese tragische Nachricht ist nicht nur für Sarahs Fans ein Schock. Auch Kimberley ist am Boden zerstört und widmet ihrer Freundin nun emotionale Zeilen im Netz.

Auf Instagram teilte die dreifache Mutter jetzt einige Fotos mit Sarah, die die beiden gut gelaunt und rumalbernd zeigen. Dazu schrieb sie: "Meine wunderschöne Sarah, es tut so weh. Aufzuwachen und zu wissen, dass du nicht mehr da bist, ist mehr als ich ertragen kann." Kimberley werde vor allem Sarahs ansteckendes Lachen vermissen. Ihre Gedanken seien in diesen Tagen bei allen Menschen, die ebenfalls um die britische Sängerin trauern. "Mein Herz ist gebrochen", schloss Kimberley ihren Post.

Auch Ex-Girls-Aloud-Mitglied Nicola Roberts (35) nahm bereits in einem herzzerreißenden Netz-Beitrag von Sarah Abschied. "Ein Teil von mir – oder uns – ist nicht mehr da. Das ist kaum zu glauben und so schmerzhaft und grausam", heißt es darin.

Kimberley Walsh und Sarah Harding bei den Brit Awards, 2009
Getty Images
Kimberley Walsh und Sarah Harding bei den Brit Awards, 2009
Sarah Harding und Kimberley Walsh bei den Pride of Britain Awards, 2010
Getty Images
Sarah Harding und Kimberley Walsh bei den Pride of Britain Awards, 2010
Sarah Harding, Kimberley Walsh und Nicola Roberts, 2011
Getty Images
Sarah Harding, Kimberley Walsh und Nicola Roberts, 2011


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de